REGION

Surfurlaub in Marokko

Marokko ist ein faszinierendes Reiseziel für Surfer aller Könnerstufen und perfekt für einen Surfurlaub. Vor allem im Winter zieht es viele Surfer aus Europa in das afrikanische Land. Pointbreaks wie Hash Point, Anchor Point oder Killer Point sind in der ganzen Welt für perfekte Wellen bekannt. Marokko bietet orientalisches Flair, konstante Wellen, Temperaturen über 20 Grad und ist günstig und schnell zu erreichen. Der Sommer hingegen ist sehr heiß und auflandiger Wind und wenig Swell sind keine gute Basis zum Wellenreiten in Marokko.

 

Surfcamps Marokko

Unser Partnersurfcamp in Marokko befindet sich in einer typisch marokkanischen Surf Villa im Örtchen Tamraght. Der Ort liegt 4 km südlich von Taghazout und ca. 25 Minuten nördlich von Agadir. Tamraght ist ein etwas beschaulicherer Ort wie die Surfhochburg Taghazout. In nur 5 Min. seid ihr vom Camphaus am örtlichen langen Sandstrand mit perfekten Anfängerwellen. Von der Dachterrasse könnt ihr die Wellen checken und einen atemberaubenden Sonnenuntergang genießen. Es gibt Surf Pakete für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Guiding Touren.
Jeden Tag werden die besten Strände des Tages angefahren und abends könnt ihr im Surfcamp relaxen. Im Surfpaket ist Frühstück, Lunch und das Abendessen enthalten. Ihr habt genug Zeit die Gegend zu erkunden. Schaut euch Agadir an, reitet auf Kamelen durch die Gegend, besucht farbenprächtige Märkte oder fahrt zusammen ins Paradise Valley, eine Palmenoase mit Wasserbecken im Hinterland. Hier könnt ihr wirklich einen unvergesslichen Surfurlaub erleben!