St. Vicente – Nordspanien
SurfcampsSurfcamps Nordspanien

SURFCAMP SAN VICENTE / NORDSPANIEN

Das wunderschön gelegene Surfcamp San Vicente unter deutscher Leitung befindet sich in Nordspanien zwischen dem gemütlichen Ort San Vicente de la Barquera und Comillas. Die Landschaft ist geprägt von der reizvollen Kombination aus Küste und Hochgebirge und eignet sich perfekt für einen Surfurlaub. Nirgendwo in Europa befinden sich schneebedeckte Bergspitzen in so unmittelbarer Nähe zum Ozean wie hier. Die Küste Kantabriens bietet mit langen Sandstränden, kleinen Buchten und rauen Felsklippen ebenfalls ein sehr abwechslungsreiches Terrain.

Surfurlaub Nordspanien
 

Unterkunft im Haus oder Zelt mit Frühstück und Abendessen

Das Surfcamp San Vicente bietet die Möglichkeit im Haus oder auf dem Campingplatz von Oyambre zu wohnen. Beide sind nur 300m voneinander entfernt und liegen direkt am Playa de Oyambre, im Herzen des Naturpark Oyambre. Das Haus ist liebevoll eingerichtet und mit guten sanitären Anlagen ausgestattet – eine ideale Mischung aus Komfort und Gemütlichkeit. Das Surfcamp ist sehr gut für Familien geeignet. Das Team steht euch mit Rat und Tat zur Seite. Ihr könnt verschiedene Surfkurse in einmalige Atmosphäre belegen, Ausflüge und Sport machen oder einfach entspannen und die Gegend genießen.

Surfurlaub St. Vicente

Die einzelnen Pakete sind inkl. Frühstück und Abendessen. Hier im Surfcamp steht nicht allein das Wellenreiten im Vordergrund: Nette neue Leute kennenlernen, gemeinsam etwas unternehmen ohne Gruppenzwang, zusammen surfen, viel Spaß und gute Laune – das gehört zum Surfcamp dazu. Ob Wellenreitkurs, Wanderausflug, Rafting, Höhlenbesichtigung oder Party – nur ihr entscheidet, worauf ihr Lust und woran ihr Freude habt! Das Surfcamp hat von Mai bis Ende Oktober auf.

Surfcamp St. Vicente

Surfcamp Nordspanien

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG

 

Unterkunft Camphaus

Untergebracht werdet ihr in Doppelzimmern, in denen wahlweise ein großes Doppelbett oder zwei Einzelbetten stehen. Gegen Aufpreis ist auch ein Einzelzimmer möglich. Es gibt auch ein 4er Zimmer. Alle Zimmer sind mit eigenem Bad (mit Dusche und WC), Flachbildfernseher, Telefon, Nachttisch, Kommode, Kleiderschrank und einem kleinen Schreibtisch ausgestattet. Einige Zimmer haben direkten Meerblick, den ihr euch für einen geringen Aufpreis sichern könnt.

Unterkunft St. Vicente

Aber auch die Aussicht aus den anderen Zimmern auf die saftig-grünen Wiesen des Naturparks mit den Bergen im Hintergrund macht einem das Entspannen leicht. Die Sonnenterrasse mit dem kleinen Café, das Esszimmer und die Lounge mit Kamin sind der Mittelpunkt des täglichen Geschehens im Surfcamp. Hier wird gegessen und getrunken, über das Erlebte diskutiert oder bei einer DVD so richtig abgeschaltet. Mit diversen Surffilmen, einer umfangreichen Spielesammlung, der Slackline und dem Indoboard hinterm Haus kommt garantiert keine Langeweile auf. W-Lan steht zur Verfügung. Der hauseigene Garten mit Grillstelle, Liegestühlen, schattenspendendem Sonnensegel, diversen Spielmöglichkeiten und viel Sonne bietet ideale Möglichkeiten für ein Barbecue oder einfach zum Relaxen. Genau das Richtige nach einem aufregenden Tag mit Wellenreiten, Strandaction oder Ausflügen.

4er Zimmer

Yoga Nordspanien
 

Unterbringung auf dem Campingplatz

300m vom Surfcamp entfernt befindet sich der ebenfalls unmittelbar am Strand liegende Campingplatz von Oyambre. Auf dem Gelände gibt es einen kleinen Supermarkt, ein Restaurant, eine Cafeteria und einen Waschsalon. Warmes Wasser ist auf dem ganzen Gelände gratis. Untergebracht werdet ihr in großzügigen 2-Personen Zelten, die wahlweise in einen oder zwei Schlafbereiche unterteilt sind. Ihr habt die Möglichkeit, euch selbst zu versorgen und in wenigen Gehminuten trotzdem am Surfcamp–Leben teilhaben zu können.

Camping St. Vicente

Die komfortablen Zelte sind mit Matratze, Lattenrost, Bettwäsche, Strom, Licht, Tisch, Stühlen und Campinggeschirr ausgestattet. Im Küchenzelt stehen für euch ein Gaskocher (2 Flammen), Kühlschrank, Töpfe und Pfannen zur freien Verfügung. Falls ihr mit eurem Bulli auf dem Campingplatz übernachten wollt, gibt es für euch die Möglichkeit, einen Stellplatz (Fahrzeug bis 5 Meter / 2 Personen) ab 119 EUR pro Woche zu mieten.

Zelten Surfcamp St. Vicente

Ihr könnt auch bei Unterkunft auf dem Campingplatz das Sorglospaket buchen. Dies beinhaltet pro Woche 7 mal Frühstücksbuffet deluxe, 6 mal 2 Gänge Schlemmermenü und 5 Tage Surfkurs inkl. Material & Videoanalyse.

Zeltunterkunft St. Vicente

Alle Angebote im Camphaus können auch die Gäste auf dem Campingplatz ohne Einschränkung nutzen!
 

Verpflegung

Alle Pakete sind inkl. Vollverpflegung. Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet aus frischen Zutaten und regionalen Spezialitäten (Kaffee, Tee, Milch, Kakao, Säfte, Brötchen, Brot, Marmelade, Honig, versch. Müsli, Joghurts, Käse, Wurst, Obst, Eier etc.) . Ein vielfältiges Angebot von süßen und deftigen Speisen, sowie warme und kalte Getränke versorgen euch mit allem, was das Herz begehrt.

Verpflegung

An sechs Abenden pro Woche bekommt ihr ein reichhaltiges Abendbuffet. Ihr genießt entweder ein typisch spanisches Parillada mit frischem Fisch, Fleisch und Gemüse oder ihr bekommt ein abwechslungsreiches 2-3 Gänge-Schlemmermenü. Für Vegetarier gibt es auch immer ein Angebot. An einem Abend in der Woche gehen alle Zusammen in ein typisches Restaurant der Gegend zusammen essen. Das ist in der Verpflegung natürlich nicht enthalten.

Surfurlaub St. Vicente

Im Surfcamp gibt es außerdem ein kleines Café mit Barbetrieb, in dem kleine Snacks, Softdrinks und alkoholische Getränke für euch erhältlich sind. So kann es bei einem eiskalten Cerveza oder einem köstlichen Wein aus der Region in gemütlicher Atmosphäre auch gerne mal etwas später werden. Hier könnt ihr auch jederzeit einen Tee oder Kaffee bestellen und mittags eine Tortilla o.ä. oder nachmittags ein Stück Kuchen dazu nehmen.

Surfcamp St. Vicente

Verpflegung St. Vicente

St. Vicente

San Vicente de la Barquera ist ein altes Fischerdorf und liegt rund 8 Kilometer vom Surfcamp entfernt. Mit seinen Stränden, dem Hafen, dem alten Ortskern und den schneebedeckten Bergspitzen im Hintergrund ist San Vincente eine der malerischsten Orte der spanischen Atlantikküste. San Vicente und seine Umgebung beeindrucken und verwöhnen die Besucher mit einer Vielzahl an traumhaften Stränden.

St. Vicente Nordspanien
 

Berge, Palmen und Meer: St. Vicente in wunderschöner Lage

Der historische Ortskern von San Vicente wurde aufgrund der außergewöhnlichen Bauweise 1987 zum Kulturgut Kantabriens erklärt. Nicht nur Pilger durchqueren auf dem Jakobsweg die Stadt, auch Geschichtsinteressierte besuchen die alten Bauwerke immer wieder. In San Vicente de la Barquera gibt es besonders in den Sommermonaten ein lebendiges Nachtleben. In den urigen Bars lassen die Menschen den Tag bei Wein oder Bier vom Fass gemütlich ausklingen. Und wer das Tanzbein schwingen möchte, sollte in einem der kleineren Clubs oder einer Diskothek vorbeischauen wo bis in die Morgenstunden gefeiert wird. Das Meer beeinflusst auch die Küche von San Vicente de la Barquera, wo Fisch und Meeresfrüchte in exzellenter Qualität serviert werden.

Surfurlaub Nordspanien

Direkt vor der Haustür liegt der Naturpark Oyambre. Diese einzigartige Landschaft bietet unzählige Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Zum Naturpark gehören die Flussmündungen Ría de La Rabia und Ría de San Vicente de la Barquera, die zu einer Kanu- oder Raftingtour einladen. Das Bergmassiv des Küstengebirges Monte Corona mit seinen ausgedehnten Waldbeständen eignet sich ideal für Erkundungstouren und Ausflüge zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Nordspanien Surfen

SURFKURSE

Kleine Gruppen, qualifizierte Surflehrer und hochwertiges Schulungsmaterial bieten höchsten Sicherheitsstandard und jede Menge Spaß. Das Team von ISA (international Surf Association) ausgebildeten Surflehrern blickt auf langjährige Erfahrung in Punkto Wellenreitunterricht und Betreuung zurück. Da ausschließlich in kleinen Gruppen unterrichtet wird, kann individuell auf euch eingegangen werden. Die zur Verfügung gestellten Materialien entsprechen neusten Sicherheitsstandards und der Surfunterricht wird ständig von Sportwissenschaftlern und Pädagogen hinterfragt und optimiert.
Surfschule St. Vicente
 

Anfänger Surfkurs

Im Anfänger Surfkurs  wird ein ausgereiftes Konzept für den angenehmen und sicheren Einstieg ins Wellenreiten angeboten. Sinnvoll aufeinander aufbauende Lernschritte, ineinander greifende Theorie und Praxis sowie Bewegungskorrekturen garantieren von Anfang an Spaß und Faszination. 3-4 Stunden Praxis pro Tag werden durch theoretischen Unterricht über Wellenentstehung, Wetter, Strömung, Gezeiten, Boards und Surfgeschichte ergänzt. Um den größtmöglichen Lernerfolg zu erzielen, werden gemeinsame Videoanalysen durchgeführt. Zusätzlich wird die Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit mit Übungen vor und nach dem Surfen angeboten.

Surfkurs für Anfänger Nordspanien
 

Fortgeschrittenen Surfkurs

Am ersten Kurstag im Fortgeschrittenen Surfkurs legt die Crew bei Surfern mit Vorkenntnissen stets eine Evaluationsphase ein, in der sich ein Bild von den vorhandenen Surfskills gemacht wird. Darauf aufbauend besprecht ihr die gemeinsamen Ziele. Verbesserungsstrategien und Fehlererkennung werden im Anschluss an eine Session mit Hilfe von Videomaterial erarbeitet. Dazu bringt euch die Crew zu den besten Spots der Region. Zusätzlich wird die Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit mit Übungen vor und nach dem Surfen angeboten.

Surfkurse St. Vicente

Die Qualität der Surfkurse ist abhängig von der Qualifikation der Surflehrer. Neben den notwendigen Ausbildungen legt das Surfcamp Wert auf die Fähigkeit der Surflehrer, Inhalte methodisch und didaktisch angemessen vermitteln zu können. So können die Teilnehmer gezielt gefördert werden.
Das Surfcamp verbessert stetig die Sicherheitsstandards und steht in ständigem Austausch mit Surflehrerausbildern und Verbänden. Die für den Anfängerunterricht verwendeten Softboards (weiche Surfbretter mit stumpfen Finnen) sowie die Wassersporthelme verringern das Verletzungsrisiko erheblich. Qualitativ hochwertige Neoprenanzüge schützen den Körper ebenfalls vor Verletzungen und Unterkühlung.

Surfen in St. Vicente

Wellen

Die Atlantikküste Kantabriens, im Norden von Spanien wird auch die „Costa Verde“, die „grüne Küste“ genannt. Hier brechen kraftvolle Wellen an langen Sandstränden und traumhaften Buchten. Die vom Massentourismus verschont gebliebene Region in unmittelbarer Umgebung vom Surfcamp bietet alles, was Surfer sich wünschen.
 

Kilometerlange Strände

Die kilometerlangen Sandstrände und kleinen Buchten bieten ideale Bedingungen zum Wellenreiten, vom Anfänger bis hin zum Profi. Überfüllte Line ups (Surfer im Wasser) wie in Frankreich oder Portugal gibt es hier nur an einigen Wochenenden im Jahr. Mit ein bisschen Glück hast du die Wellen nur für dich und deine Freunde.

Wellenreiten St. Vicente

Surfen St. Vicente

Team

Das Surfcamp wird von Malek und Leo geleitet.

Der 24-jährige Psychologiestudent und freiberufliche Handschriften-Gutachter Leo ist im benachbarten Comillas geboren und übernimmt die Campleitung. Seit mehr als 11 Jahren reitet er nun schon die Wellen vor seiner Haustür und neben dem Surfen gehört biken zu seinen großen Leidenschaften. Im Winter packt er dann sein Snowboard aus und erkundet die Picos de Europa. Er freut sich, sein lokales Wissen mit euch zu teilen und steht euch immer mit Rat und Tat zur Seite.

Der gelernte Elektroniker Malek hat vor 12 Jahren in einem ersten Sommerurlaub an der Küste Frankreichs das Wellenreiten für sich entdeckt. Seitdem nutzt er jede Chance sich in die Wellen zu stürzen. Neben Fernreisen nach Australien, Nord- und Mittelamerika verbringt Malek seit mehreren Jahren jede freie Minute an den Küsten Südeuropas und ist seit vier Jahren Teil des Teams. Nach einem Jahr Auszeit und Reisen durch Neuseeland und Indonesien kehrt er nun in die Camp-Familie zurück. Der ISA-zertifizierte Level 2-Surflehrer unterstützt die Campleitung.

Specials

Die traumhafte Gegend um San Vicente bietet neben idealen Bedingungen zum Wellenreiten auch zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten und Ausflüge. Alle Leistungen sind vor Ort buchbar, so könnt ihr spontan entscheiden wie ihr euren Urlaub gestalten wollt. Die Preise sind pro Person angegeben und beinhalten den Transfer.
 

Sportangebote rund ums Haus

Der Strand vor der Haustür vom Surfcamp bietet reichlich Platz um ein Volleyballnetz aufzubauen und es gibt genügend Möglichkeiten für Fußballspiele sowie für viele weitere Outdooraktivitäten, wie beispielsweise Boule, Frisbee oder Federball. Auf dem Indoboard im Garten und auf der Slackline trainiert ihr euer Gleichgewicht für das Surfen. Der Naturpark Oyambre bietet mit den zwei Stränden und vielen kleinen Wegen ideale Wanderrouten und Joggingstrecken unterschiedlicher Länge an. Diese Angebote sind kostenfrei!

Biken St. Vicente

Der gleich vor der Haustür liegende Naturpark Oyambre ist ein Paradies für Biker und Wanderer. Mit den zur Verfügung stehenden Mountainbikes oder auch zu Fuß könnt ihr euch auf eine Erkundungstour durch die nähere Umgebung machen. Die ursprüngliche Landschaft lädt zum Bewundern und zum Abschalten ein. Mountainbike pro Tag: 8 EUR (im Sorglospaket bereits enthalten) Mountainbike pro Woche: 39 EUR (im Sorglospaket bereits enthalten).
 

Kanu- und Rafting-Touren

Für jeden Geschmack die passende Tour. Von einem Partner in San Vicente werden verschiedene Kanu- und Raftingtouren in den nahe gelegenen Wildbächen und Flüssen angeboten. Ob eine gemütliche Kanu Tour mit der ganzen Familie oder abenteuerliches Rafting im Wildwasser: Für jeden gibt es hier das passende Angebot. Auch Canyoning ist möglich.

Kanu St. Vicente

Da der Ort San Vicente de la Barquera sich an das riesige Delta des Flusses Rio Escudo schmiegt, eignet es sich perfekt für Bootsausflüge jeglicher Art. Weitere Informationen findet ihr unter www.multiaventurasanvicente.com

Rafting Kantabrien

Preise hängen von der Art und Dauer der Tour ab.
 

Klettern

Die Berge in den Picos de Europa stellen selbst für erfahrene Kletterer noch eine Herausforderung dar. Mit einem Partner oder mit eurem eigenem Material könnt ihr auf unterschiedlichsten Routen und in diversen Schwierigkeitsgraden die Gipfel erklimmen.

Buchung vor Ort möglich!
Mindestteilnehmerzahl 6 Personen
Preise sind abhängig von der Teilnehmerzahl und Dauer
 

Reittouren

Die Menschen in Kantabrien lieben Pferde. In unmittelbarer Nähe des Hauses findet ihr daher viele Angebote für die unterschiedlichsten Reittouren. Abhängig von den Fähigkeiten und Ansprüchen des Reiters können verschiedene Strecken ausgewählt werden. Und ein Ausritt bei Sonnenuntergang ist nicht nur für Pferdenarren ein Erlebnis.

Reiten St. Vicente

Buchung vor Ort möglich!
Preise hängen von Art und Dauer der Tour ab.

Des Weiteren können vor Ort auch Tauch- und Golfkurse gebucht werden.
 

Ausflüge

Für euch haben wir die schönsten Ausflüge in die Umgebung zusammengestellt. Alle Ausflüge können vom Surfcamp organisiert werden, oder ihr begebt euch selbst auf Entdeckungsreise. Die Preise sind pro Person angegeben, Transfers inklusive.

San Vicente de la Barquera
Der malerische Fischerort San Vicente de la Barquera liegt nur 8 Kilometer von der Unterkunft entfernt. Neben exquisiten Fischrestaurants, spanischen Bars und verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten bietet er auch Jahrhunderte alte Kultur.

Comillas
Der wunderschöne Badeort mit seiner Altstadt und den vielen historischen Sehenswürdigkeiten liegt rund 6 km östlich entfernt. Comillas ist als „Stadt der Erzbischöfe” und Gründungssitz der „Päpstlichen Universität Comillas” bekannt, auch wenn ihr Hauptcampus mittlerweile nach Madrid verlegt wurde.

Mindestteilnehmerzahl 6 Personen
Preis: 15 EUR (Eintrittspreise nicht inbegriffen)

Santander
Die Hauptstadt Kantabriens eignet sich ausgezeichnet für einen abendlichen Ausflug mit Bar- und Diskobesuchen. Aber auch tagsüber gibt es einiges zu entdecken. Die meisten Besucher zieht das Maritime Museum des Kantabrischen Meeres an, das als Hommage der nordspanischen Region an das Meer konzipiert wurde.

Mindestteilnehmerzahl 6 Personen.
Preise richten sich nach Dauer und Art des Ausflugs.

Picos de Europa
Unsere Empfehlung ist ein Ausflug in die spektakulären Gebirgsspitzen der bis zu 2600m hohen “Picos de Europa”. Die unmittelbare Nähe des Gebirgsmassivs zum Atlantischen Ozean ist einmalig in ganz Europa. Ihr fahrt vom Haus mit einem Kleinbus hinauf in die Berge, wo ihr entweder auf eigene Faust wandern oder euch dem gemeinsamen Gipfelsturm anschließen könnt. Wanderrouten gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, so dass jeder das Passende für sich findet.

Picos Nordspanien

Mindestteilnehmerzahl 6 Personen
Preis: ab 25 EUR

Wer einen Ausflug in die “Picos” macht, hat neben dem Wandern auch die Möglichkeit, sein Kletterkönnen unter Beweis zu stellen. Diese Berge bieten sowohl für Anfänger als auch für Könner ein hervorragendes Kletterrevier.

Es werden weitere Touren zu den Höhlen von Altamira oder El Soplao angeboten.

Ausflug St. Vicente

 

Anreise

An- und Abreisetag ist der Samstag, die An- und Abreise erfolgt in Eigenregie. Ihr habt folgende Möglichkeiten:

Mit dem Flugzeug
Mögliche Zielflughäfen sind Bilbao und Santander. Samstags bietet das Surfcamp einen Flughafentransfer von und nach Bilbao und Santander an. Die Kosten dafür betragen für Santander 59 EUR pro Strecke und für Bilbao 139 EUR pro Strecke. Die Kosten werden durch die Mitfahrer geteilt (max. 8 Personen). Fahrten an anderen Tagen sind nur nach Absprache möglich.

Ryan Air Flüge nach Santander
Es gibt sehr günstige Direktflüge von Frankfurt Hahn, Düsseldorf (Weeze) oder Brüssel (Charleroi) nach Santander (SDR). Unser Tipp: Wer frühzeitig bucht, kann schon ab 39 EUR fliegen.

Alternativ könnt ihr aus fast allen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz Flüge nach Bilbao (BIO) buchen.
 

Auto

Für diejenigen, die vor Ort unabhängig sein oder mit mehreren Personen anreisen wollen, ist die Anreise mit dem eigenen PKW eine gute Wahl. Das Straßennetz ist ausgezeichnet, und wenn man sich beim Fahren abwechseln kann ist man schneller am Ziel, als man erwartet. Eine individuelle Wegbeschreibung erhaltet ihr auf Anfrage mit eurer Buchungsbestätigung oder lasst euch einfach unter www.googlemaps.de oder www.de.map24.com euren kostenlosen Routenplan erstellen.
 

Mit dem Bus

Wenn ihr mit dem Bus anreisen möchtet, bietet www.eurolines.com verschiedene Verbindungen nach Bilbao. Von dort aus geht es dann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (www.feve.es und www.movelia.es) bis nach San Vicente, wo euch das Team abholt bzw. hinbringt. Wenn ihr an einem Samstag in Bilbao ankommt, gibt es zudem die Möglichkeit, den Flughafentransfer (s.o.) zu nutzen.
 

Mit der Bahn

Auch die entspannte Anreise mit der Bahn ist eine Überlegung wert, zumal die Strecke nach San Vicente das erste Highlight des Surfurlaubs ist. Unter www.bahn.de könnt ihr euch über die aktuellen Preise und Verbindungen informieren und auch direkt online euer Ticket buchen. Bahnverbindungen innerhalb Spaniens findet ihr unter www.renfe.es und regionale Bahnverbindungen direkt nach San Vicente unter www.feve.es. In San Vicente holen die Crew euch gerne ab. Wer an einem Samstag in Bilbao ankommt, hat zudem die Möglichkeit, den Flughafentransfer (s.o.) vom Flughafen zu nutzen.

Leistungen und Preise

 

Sorglospaket

  • Unterkunft im Camphaus oder im 2-Personen Zelt deluxe auf Campingplatz
  • Unterkunft im Camphaus (EZ, DZ oder 4er) mit Meer- oder Landblick
  • 7 mal Frühstücksbuffet deluxe
  • 6 mal 2-Gänge-Schlemmermenü
  • 5 Tage Surfkurs inkl. Material & Videoanalyse
  • Theorieunterricht
  • ISA (international Surf Association) ausgebildete Surflehrer
  • Nutzung des Surfmaterials außerhalb der Kurszeiten
  • Nutzung des Mountainbike-Pools
  • Sportangebote und Ausflüge
  • 1 Transfer zum Abendessen im Nachbarort
  • Flughafentransfer Santander (59 EUR pro Strecke) und Bilbao (139 EUR pro Strecke)

 

Preise pro Person Sorglospaket

UnterkunftDauer 25.05. - 08.06.29.06. - 07.09.08.06. - 29.06. / 07.09. - 19.10.
2er Zimmer1 Wo.499 EUR729 EUR599 EUR
4er Zimmer1 Wo.459 EUR689 EUR559 EUR
2er Zelt1 Wo.299 EUR599 EUR479 EUR

Für Kinder bis 12 Jahre gelten Sonderpreise (auf Anfrage). Für Kinder und Jugendliche sind auch Zustellbetten möglich (Preise auf Anfrage).

 

Preise pro Person Freesurfpaket

Gleiche Leistungen wie beim Sorglospaket, aber ohne Surfkurs und ohne Mountainbike-Pool. Stattdessen 7 Tage Surfbrett und Neoprenanzug.

UnterkunftDauer 25.05. - 08.06.29.06. - 07.09.08.06. - 29.06. / 07.09. - 19.10.
2er Zimmer1 Wo.399 EUR629 EUR499 EUR
4er Zimmer1 Wo.359 EUR589 EUR459 EUR
2er Zelt1 Wo.279 EUR499 EUR379 EUR

 

Preise pro Person Basispaket

Gleiche Leistungen wie beim Sorglospaket, aber ohne Surfkurs, Material und Mountainbike-Pool, also nur Übernachtung und Verpflegung.

UnterkunftDauer 25.05. - 08.06.29.06. - 07.09.08.06. - 29.06. / 07.09. - 19.10.
2er Zimmer1 Wo.299 EUR529 EUR399 EUR
4er Zimmer1 Wo.259 EUR489 EUR359 EUR
2er Zelt1 Wo.179 EUR399 EUR279 EUR

 

Zuschläge

ZuschlagDauer 25.05. - 08.06.29.06. - 07.09.08.06. - 29.06. / 07.09. - 19.10.
Zuschlag für Meerblick1 Wo.19 EUR39 EUR29 EUR
Zuschlag für Einzelzimmer1 Wo.99 EUR-179 EUR
Zuschlag für Einzelzelt Deluxe1 Wo.49 EUR189 EUR99 EUR

 

Nur Surfkurse

SurfkursDauer 25.05. - 19.10.
Surfkurs2 Tage129 EUR
Surfkurs3 Tage179 EUR
Surfkurs4 Tage209 EUR
Surfkurs5 Tage239 EUR

Anfängerkurse starten immer am Sonntag! Du kannst auch nur Surfmaterial mieten. Die Preise sind wie folgt:
Surfboard: 1 Tag 19 EUR, 1 Woche 99 EUR
Neoprenanzug: 1 Tag 8 EUR, 1 Woche 39 EUR

Falls ihr individuelle Wünsche habt, lasst uns einfach über das Kontaktformular eine Nachricht zukommen.

Surfcamp St. Vicente - Nordspanien

  • Surfcamp im Naturpark Qyambre
  • reizvollen Kombination aus Küste und Hochgebirge
  • Unterkunft im Camphaus in Strandnähe oder Zelt
  • Frühstück und Abendessen inkl.
  • leere Strände mit perfekten Surfbedingungen
  • Surfkurse für jedermann
  • Material zur freien Verfügung
  • Nutzung des Mountainbike-Pools
  • Zahlreiche Aktivitäten und Ausflüge
  • Familienfreundlich