Suances – Nordspanien
SurfcampsSurfcamps Nordspanien

BIOSURFCAMP SUANCES / NORDSPANIEN

Das Surfcamp liegt in Suances im grünen Kantabrien im Norden Spaniens westlich von Santander. Das Surfcamp bietet Abenteuer in der Natur, gemeinsame Aktivitäten, Surfkurse, Bio-Workshops und Entspannung in einem herrlichen Biogarten. Der Marktplatz von Suances mit Geschäften, Bars, Restaurants und einer Bank mit Geldautomat ist zu Fuß in 5 Minuten vom Surfcamp zu erreichen. Das Konzept des Surfcamps ist ganz auf Bio ausgerichtet.

Großer Biogarten mit Gemüse und Obstbäumen

Das Biosurfcamp liegt in einem 2000qm großen Biogarten mit vielen Blumen, Palmen und Obst- und Nussbäumen wie Kiwi, Zitrone, Feige, Walnuss, Apfel, Birne und einem Gemüsegarten mit allen möglichen Gemüsesorten.

Biosurfcamp

Unterkunft in Holzhütten und Zelten mit Betten

Als Unterkunft gibt es hier vier Holzhütten, ein großes Schlafzelt, sowie mehrere kleinere Zelte mit Einzel- und Doppelbetten, die liebevoll in das Gelände integriert sind. Außerdem gibt es eine Gemeinschaftsküche, eine als gemütliches Wohnzimmer eingerichtetes großes Jurtezelt und überdachte Esstische, eine Sauna, getrennte Toiletten und Waschräume, warme Duschen in den Waschräumen und auch im Freien, einen fest installierten Grill, eine Surfbibliothek und natürlich das Materiallager.

Surfcamp Suances

Familienfreundliches Surfcamp

Die Energie des Surfcamps wird größtenteils über Solar- und Windenergie gewonnen. Es gibt einen Fischteich und die ein oder andere Katze sowie Kaninchen, die im Gelände rumhüpfen. Die im Surfcamp angebauten Lebensmittel fließen in die Verpflegung ein. Im Surfcamp gibt es ein paar Hühner, die die frischen Eier zum Frühstück liefern. Das Surfcamp ist gut für Familien geeignet. Kinder werden hier viel entdecken können. Zum Thema Bio und Natur werden Exkursionen und praktische Kurse angeboten wie z.B. aus Pflanzenöl Seifen oder Shampoos gemacht werden. Auch Yoga wird angeboten.
Schwerpunkt ist natürlich das Surfen, denn vor Ort liegen ideale Strände für Anfänger aber auch Fortgeschrittene. Für die Surfkurse werdet ihr natürlich zum Strand gefahren. Auch SUP Kurse sind möglich.

Surfschule in Suances

Wenn ihr auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Sommercamp seid, dann kommt hier nach Suances in Kantabrien: Intensiver Unterricht im Wellenreiten und eine Vielzahl von Aktivitäten in der Natur, am Strand und im Camp. Das Surfcamp ist der perfekte Ort, um zu sich zu finden oder einfach abzuschalten und gemeinsam eine einzigartige Verbindung von Strandleben und einer ruhigen, facettenreichen Basis inmitten der Natur zu erleben.

Surfurlaub Nordspanien

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG

Als Unterkunft gibt es vier Holzhütten, ein großes Schlafzelt, sowie mehrere Deluxe Zelte mit Einzel- und Doppelbetten. In den Zelten und Bungalows sind richtige Betten mit Matratzen und frischer Bettwäsche. In den 4er Deluxe Zelten sind jeweils zwei 2er Kabinen mit richtigen Betten. In den Bungalows sind ein Doppelbett und zwei Einzelbetten (Etagenbett) vorhanden. Ihr braucht also nichts mitbringen. Das große Schlafzelt empfiehlt sich für Kinder und Jugendliche. Die Toiletten und Duschen sind in eigenen Waschräumen.

Holzbungalow Suances

Frühstück inklusive

Bei der Übernachtung ist das umfangreiche Frühstück bestehend aus Kaffee, Milch, Kakao, Tee, Früchte, hausgemachter Kuchen und Brot, Butter, Marmelade, Käse, Eier, Tomaten, Saft etc. enthalten. WLAN ist fast auf dem gesamten Gelände verfügbar. In der Gemeinschaftsküche könnt ihr euch abends selber verpflegen oder ihr geht in die tollen Restaurants von Suances.

Biosurfcamp Nordspanien

Suances Biosurfcamp

Gruppenzelt

4er Zelt Biosurfcamp

Surfcamp Nordspanien

Suances

Der Ort Suances hat ca. 8000 Einwohner und liegt westlich von Santander direkt am Meer. Im Ort gibt es natürlich mehrere gute Restaurants, besonders am Hafen, sowie Supermärkte, Bars, Banken etc., eben alles was man braucht. Er liegt rund um die Vereinigung der Flüsse Saja und Besaya. Die Römer nannten den Ort Portus Blendium.

Suances hat wunderschöne Strände

Zahlreiche Reste aus dieser Epoche wurden neben der Kirche gefunden. Obwohl auch Fischfang betrieben wird, ist Suances heutzutage vor allem ein Ferienort und nicht zuletzt wegen den wunderschönen Stränden beliebt.

Suances

Suances Surfurlaub

SURFKURSE

Die Dauer einer Surfeinheit in kleinen Gruppen und mit erfahrenen Lehrern beträgt 2,5 Stunden pro Tag. Es werden Surfkurse für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten. Die Dauer in Tagen kann beliebig gewählt werden. Üblicherweise sind 5 Tage Kurs genau richtig, um erste Fortschritte zu machen. Durch die Anpassung an das Level der Teilnehmer wird ein optimaler Lernfortschritt erreicht. Jeden Tag wird zum besten Strand des Tages gefahren, um optimale Bedingungen zu bieten und hier hat die Gegend reichlich Strände zur Auswahl.

Surfen Suances

Surfkurs für Kinder und Erwachsene

Aufgrund der Lage des Seefahrerortes Suances, gibt es hier weniger Surfer als an vielen anderen Stränden Kantabriens. Dies ermöglicht euch ein entspanntes und effektiveres Lernen. Für Kinder gibt es spezielle Gruppen. Sämtliches Equipment, der Transport zum Strand und eine Haftpflichtversicherung sind im Preis enthalten. Surfboard und Wetsuit können für den Rest des Tages kostenlos weiter genutzt werden. Die Crew erstellt ein Fotoalbum mit den Highlights der Woche. Darin enthalten sind Videos, die während der Surfstunden mit wasserfesten Kameras aufgenommen wurden. So habt ihr zu Hause eine schöne Erinnerung an euren Aufenthalt im Surfcamp.

Anfänger Surfkurs Suances

Surfschule Suances

Surfkurs Suances

Wellen

Die Halbinsel von Los Locos ist von drei Stränden mit erstklassigen Surfbedingungen umgeben. Im Sommer gibt es hier meist besonders für Anfänger geeignete Wellen und der Strand von Los Locos ist weithin bekannt für eine Eigenschaft, die den meisten anderen Stränden Kantabriens fehlt: Seine steigende Wellenqualität bei Nord-Ost-Wind. Sollten die Wellen in Los Locos ausnahmsweise zu klein sein, stellt der Strand La Tablia durch seine Ausrichtung zum offenen Meer hin über das ganze Jahr eine geeignete Option dar.

Wellenreiten Suances

Viele Strände in der Umgebung

Und wenn die See rauer ist, bietet La Concha – geschützt von den Klippen – kleinere Wellen, selbst bei Westwind. Dieser Strand bietet optimale Bedingungen für Anfänger. Der Strand von Los Locos wurde 2012 aufgrund seiner perfekten Bedingungen für Surfer aller Könnensstufen zum dritten Surfschutzgebiet Europas erklärt.

Surfen für Anfänger

Team

Campleiter und Gründer des Surfcamps ist Pablo. Das große Grundstück mit seinen alten Baumbeständen gehört seiner Familie und ist nun Heimat dieses außergewöhnlichen Biosurfcamps. Er kommt gebürtig aus der Gegend und hat sogar einige Jahre in Hamburg gelebt und spricht daher etwas Deutsch. Er ist Recreational Management Coordinator und besitzt einen Bachelor der Umweltwissenschaften sowie eine Lizenz des spanischen Wellenreitverbandes. Natürlich ist er auch in qualifiziert in Wasserrettung und erster Hilfe. Er surft die Wellen der Gegend seit 1992 und gibt seit über 14 Jahren Surfunterricht und arbeitet seit 16 Jahren im Bereich naturnaher Freizeitaktivitäten.

Pablo

Noelia ist Biologin und Recreational Management Director. Sie ist zertifiziert in English (C1). Noelia organisiert das Camp und ist für die ökologischen Bildungsprojekte verantwortlich. Beide werden von zertifizierten Surflehrern und Hilfskräften tatkräftig unterstützt.

Specials

Zunächst könnt ihr sämtliche Einrichtungen des Surfcamps nutzen. Es gibt Indoboards, eine Slackline und Skateboards (Longboards und Street). Im Surfcamp stehen außerdem kostenfreie Bikes inkl. Helme und Schlösser zur freien Verfügung sowie detaillierte Karten für Touren, die am Surfcamp starten und enden.

Biken Suances

Spiele, Beachvolleyball und Yoga

Es werden auch Spiele und Wettbewerbe sowie Beachvolleyball angeboten. Auch Yoga-Sessions werden im Juli und August angeboten. Die Workshops finden täglich am Nachmittag statt und dauern etwa 1 Stunde. Für Bewohnerinnen und Bewohner des Camps, die an Surfkursen teilnehmen, kosten die Kurse jeweils 5 EUR, für Camp-Bewohnerinnen und –Bewohner ohne Surfkurs 10 EUR und für Surfkursteilnehmerinnen und –teilnehmer, die nicht im Surfcamp wohnen, sowie auswärtige Gäste 15 EUR.

Suances Yoga

Sauna im Surfcamp

Es gibt eine Infrarot-Trockensauna mit Hintergrundmusik, Farbtherapie und Luftreinigung. Und daneben die schön angelegten Duschen im Freien. Außerdem bietet die Crew Meeresalgen-Behandlungen und reines Bio-Aloe-Vera an. Im Surfcamp lässt sich so die heilende Kraft des Meeres entdecken.

Sauna

Mehrmals in der Woche organisiert das Surfcamp Open-Air-Kino-Vorführungen mit verschiedenen Filmen und Dokumentationen rund ums Surfen, sowohl in Originalversion als auch synchronisiert (je nach Wunsch der Zuschauerinnen und Zuschauer). Zusätzlich werden auf der großen Leinwand die besten Fotos deines Surfkurses gezeigt.
Es können auch SUP Kurse gebucht werden.

Filmabend im Surfcamp

Workshops über Umwelt und Natur

Des Weiteren werden über mehrere Tage im Surfcamp Umweltthemen, Workshops, Ausstellungsbesuchen, spielerische Wettbewerbe und gemeinsame Aktivitäten angeboten und teilweise mit Wellenreiten kombiniert. Es gibt “Blaue” und “Grüne” Aktivitäten. Die Aktivitäten sind je nachdem für Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder für alle zusammen geeignet.

Wellenreiten Nordspanien

“Blaue” Aktivitäten
Hier dient das Meer als Schwerpunkt. Die Aktivitäten finden an der Küste, den Stränden und im Marschland von Suances statt.

  • Gezeiten-Safari: Entdeckung der Vielfalt der Lebensformen zwischen Land und Meer
  • Besuch auf einem traditionellen Fischerboot
  • Ursprünge und Dynamiken der Meeresumwelt (Ursprung der Wellen und Strände, Geodynamik, Hydrodynamik etc.)
  • Wellen lesen, Modelle der Wellenvorhersage, Dynamiken eines “Wellensimulators” im Sand, Zusammenhänge zwischen Wettervorhersage und Surfbedingungen
  • Einheimische und invasive Pflanzen an der Küste und in den Dünen
  • Workshop über Müll und der Schutz der Meeres

“Grüne” Aktivitäten
Diese Aktivitäten und Workshops finden direkt im Garten des Camps und in der unmittelbaren Umgebung statt.

  • Lerne wie man einen Biogarten anlegt und pflegt (Gemüse und Früchtebäume)
  • Anleitungen zur Pflanzung und Verpflanzung (Setzlinge, Keimung etc.)
  • Der Bauernhof: Füttern der Tiere, Verhalten, Eier-Sammeln etc.
  • Herstellung von Aloe-Creme, Zahnpasta, Shampoo und Seife durch den Einsatz eigener Naturprodukte
  • Erläuterung und Verstehen von erneuerbaren Energien
  • Praxis-Workshop, um Modelle der Biosurfcamp Installationen auf makroskopischer Ebene zu bauen. Bau des Hauses in Miniatur, Installation der erneuerbaren Energien und Energieeffizienz
  • Konstruktions-Workshop: Solar-Ofen, thermische Sonnenkollektoren, Energiehaus, grüne Ofen etc.

Workshop

Die Aktivitäten und Workshops kosten je nach Teilnehmerzahl zwischen 15 EUR und 30 EUR (15 EUR ab 4 Personen).

Ansonsten ist natürlich Santander ein Tagesausflug wert oder der berühmte mittelalterliche Ort Santillana del Mar mit der naheliegenden Höhle von Altamira.

SUP

Anreise

Die einfachste Anreisemöglichkeit ist mit dem Flugzeug. Mögliche Zielflughäfen sind Santander oder Bilbao. Ryanair fliegt z.B. beide Flughäfen günstig an, aber auch andere Fluglinien.

Flughafenabholung in Santander

In Santander könnt ihr für 29 EUR pro Strecke abgeholt werden.

Von Bilbao könnt ihr mit dem Autobus nach Santander (http://www.alsa.es) oder nach Barreda oder Torrelavega, was näher liegt. Auch dort könnt ihr dann abgeholt werden (12-18 EUR pro Strecke).

Für diejenigen, die vor Ort unabhängig sein oder mit mehreren Personen anreisen wollen, ist die Anreise mit dem eigenen PKW eine gute Wahl.

Auch die entspannte Anreise mit der Bahn ist eine Überlegung wert, zumal die Strecke nach Nordspanien das erste Highlight des Surfurlaubs ist. Unter www.bahn.de könnt ihr euch über die aktuellen Preise und Verbindungen informieren und auch direkt online euer Ticket buchen. Bahnverbindungen innerhalb Spaniens findet ihr unter www.renfe.es und regionale Bahnverbindungen unter www.feve.es.

Leistungen und Preise

 

Surfcamp

  • 7 Nächte Unterkunft in Holzhütte, im großen Schlafzelt oder kleinem Zelt mit Einzel- und Doppelbetten
  • Reichhaltiges Frühstück
  • täglicher Surfkurs (2,5h pro Tag) inklusive kompletter Ausrüstung
  • Qualifizierte und erfahrene Surflehrer
  • Surfmaterial zur freien Benutzung
  • Sauna, warme Innen- und Außenduschen, WLAN, Yoga Area, Grill, Slackline, Surfbibliothek
    Bikes, Indoboard, Skateboards (Longboards und Street) zur freien Verfügung
  • Workshops, Ausflüge, SUP und Yoga zusätzlich buchbar

 

Preise Unterkunft mit Surfkurs (pro Person)

UnterkunftDauer 21.07. - 27.08.01. - 20.07, 28.08. - 15.09. und OsterwocheRest des Jahres
Deluxe Zelt1 Wo.354 EUR336 EUR311 EUR
Gruppenzelt1 Wo.340 EUR322 EUR297 EUR
Bungalow 4 Pers.1 Wo.375 EUR357 EUR332 EUR
Bungalow 3 Pers.1 Wo.389 EUR371 EUR346 EUR
Bungalow 2 Pers.1 Wo.403 EUR385 EUR360 EUR

Kinder unter 4 Jahre sind frei.
Kinder unter 6 Jahre zahlen 85% des Paketpreises.
Kinder unter 11 Jahre zahlen 90% des Paketpreises.
Kinder unter 14 Jahre zahlen 93% des Paketpreises.
Kinder ab 14 Jahre zahlen den normalen Erwachsenenpreis.

Die Preise für nur Unterkunft betragen 50% des jeweiligen Paketpreises.

Im Buchungsformular könnt ihr den genauen Termin angeben. Natürlich könnt ihr auch länger oder kürzer als 1 Woche kommen. Falls ihr individuelle Wünsche habt, lasst uns einfach über das Kontaktformular eine Nachricht zukommen.

 

Preise nur Surfkurs

SurfkursDauer ganzjährig
Surfkurs2 Tage54 EUR
Surfkurs3 Tage75 EUR
Surfkurs4 Tage90 EUR
Surfkurs5 Tage110 EUR

Surfcamp Suances - Nordspanien

  • Biosurfcamp in harmonischer Umgebung mitten in der Natur
  • Campareal mit Gemüsegarten, Obstbäumen und Sauna
  • Unterkunft in Bungalows, Deluxe Zelten und Gruppenzelten
  • Frühstück inkl.
  • tägliche Surfkurse und SUP-Kurse
  • Material zur freien Verfügung
  • Bikes, Skateboards, Slackline, Yoga
  • Workshops zur Natur bzw. Umweltthemen
  • Zahlreiche Aktivitäten und Ausflüge
  • Familienfreundlich