El Palmar – Andalusien
SurfcampsSurfcamps Andalusien

SURFCAMP EL PALMAR / ANDALUSIEN

Das Surfcamp liegt an der andalusischen Atlantikküste in El Palmar in der Nähe von Conil de la Frontera. Hier in Andalusien herrschen vor allem im Winter angenehme Temperaturen. Von der Terrasse aus könnt ihr den ganzen Tag auf das Meer und die Wellen blicken. Der Weg zum Strand geht nur über die Straße, so dass du jederzeit problemlos und ohne mit dem Auto zu fahren, Surfen gehen kannst.

Surfcamp El Palmar

Die Häuser sind mit Liebe ausgestattet, sehr gepflegt und gemütlich. Bei den Unterkünften hast du die Wahl zwischen Doppel- oder Einzelzimmer im Casa oder in einem Studio sowie 300 Meter entfernt in einem weiteren Camphaus. Die Hauptunterkünfte liegen am wunderschönen Innenhof. Im Hof befindet sich außerdem eine Außendusche, weitere kleine Sitzmöglichkeiten sowie eine Tischtennisplatte. Das Gemeinschaftshaus mit atemberaubendem Meerblick steht jederzeit für dich offen.

Yoga Surfurlaub Andalusien

Surf & Yoga Camp inkl. Verpflegung

Die Surfkurse beinhalten eine umfangreiche und individuelle Betreuung. Du erhältst Praxis und Theorieunterricht (5 Tage), surfspezifisches Fitnesstraining, eine Videoanalyse, Brett und Neoprenanzug. Auch außerhalb der Kurszeiten steht dir das Material zur Verfügung. Darüber hinaus kannst du das Training im Surfkurs jeder Zeit in den regelmäßig statt findenden Yoga-Stunden (4-5 Mal pro Woche) ergänzen. Diese kosten 10 EUR pro 90 Min. Kurs. Es werden auch spezielle Yoga-Wochen angeboten.

Yogaurlaub Andalusien

Das Surfcamp-Paket beinhaltet die Unterkunft, den Surfkurs und die Verpflegung und somit bist du rundum versorgt. Möchtest du dich selber in der Küche verpflegen ist das Selbstverpfleger-Paket richtig für dich. Dann gibt es noch das Individualisten-Paket, welches nur Unterkunft und Verpflegung enthält, aber keinen Kurs.
Die Nähe zum Meer, das gute Wetter, die außergewöhnlich gute Verpflegung sowie das freundliche Team machen das Surfcamp zu einem perfekten Ort für euren Urlaub.

Surfcamp Andalusien

Surfreise Andalusien

Surfcamp mit Meerblick

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG

 

Hauptcamp direkt am Meer

Die Unterkünfte liegen in der ersten Strandlinie von El Palmar. Von der Terrasse aus hast den ganzen Tag einen atemberaubenden Blick auf das Meer und die Wellen. Bei guter Sicht könnt ihr sogar bis Marokko gucken. Die Häuser des Surfcamps sind mit viel Liebe ausgestattet, sehr gepflegt und gemütlich. Mit maximal 4 Personen pro Unterkunft gibt es für jeden genug Platz und Rückzugsorte. Zudem gehört ein wunderschöner, mit Blumen übersäter Innenhof zu der Anlage. Hier gibt es weitere Sonnenterrassen, Liegen und Sitzmöglichkeiten sowie eine Tischtennisplatte und Außendusche.

Schlafbereich

Bei den Unterkünften hast du die Wahl zwischen Doppel- und Einzelzimmer und Casa oder Studio: Das Casa ist ein Apartment für maximal vier Personen mit zwei Schlafzimmern, die als Einzel- oder Doppelzimmer gemietet werden können. Es gibt eine komplett ausgestattete Küche mit Herd, Kühlschrank, Mikrowelle, Waschmaschine. Außerdem gehören ein großes Wohnzimmer mit Esstisch, Sofa, Fernseher und Kamin sowie Badezimmer mit Badewanne und WC dazu.

Studio Surfcamp

Das Studio ist ein charmantes Ein-Raum-Apartment für zwei Personen. Hier hast du eine eigene Küchenzeile mit Herd, Kühlschrank, Mikrowelle. Des weiteren Esstisch, Sofa, Fernseher, Kamin sowie Bad mit Badewanne und WC.

Surfurlaub El Palmar

Das Haupt-Casa ist der Treffpunkt für alle gemeinschaftlichen Aktivitäten. Es steht für alle immer offen. Hier wird gefrühstückt und zu Abend gegessen. Die gemütliche Einrichtung, jede Menge Surf- und Yogazeitschriften sowie -bücher, Spiele, Surf-DVDs, Playstation, Sat-TV usw. laden zum entspannten Zusammensein ein. Internet (W-Lan) gibt es hier natürlich auch. Fast alle Häuser des Surfcamps haben außerdem eine eigene Waschmaschine.

Surfen Andalusien

Wellenreiten El Palmar

Nebencamp 350 Meter vom Strand (Oase)

Vorne im ersten Surfcamp tobt das Leben und in diesem, zweiten Nebencamp lebt man etwas zurück gezogener vom Trubel am Strand. Dabei liegt es nur 300m Luftlinie weg vom Hauptcamp. Vom Surfcamp zum Strand sind es ca. 350 m. Das Surfcamp mit seiner wunderschönen Anlage besteht aus einem Haupthaus, das Treffpunkt und der Platz ist, wo gegessen und zusammengesessen wird. Hier gibt es 8 Unterkünfte, teilweise mit eigenem Pool und sehr großen Gärten oder mit Bananenpalmen im Garten.

Surfcamp Pool

Alle Unterkünfte sind sehr gepflegt, haben alle eine eigene Küche, Wohnbereich und Garten. Die Casas haben jeweils 2 getrennte Schlafzimmer, also für insgesamt maximal 4 Personen. Die Chozos sind das Schmückstück mit ihrem Reetdach. Man kann hier direkt unter dem Dach schlafen. Es gibt unten ein Schlafzimmer für 2 Personen und oben ein offenes Schlafzimmer für 2 Personen. Das Chozo loft ist für 2 Personen. Es wurde gerade umgebaut, so dass das Bad jetzt auch getrennt ist vom Rest der Unterkunft.

Oase Surfcamp

Der Bungalow für 2 Personen hat einen tollen kleinen Garten und ein super Interior. Außer an der Lage und der sehr ansprechenden Unterkünfte ändert sich sonst nichts im zweiten Camp. Die Camp-Abläufe, die Surf- und Yogakurse, die Verpflegung und die Preise sind wie im Hauptcamp.

Bungalow El Palmar

 

Verpflegung

Außer bei dem Selbstverpflegerpaket ist die Verpflegung im Preis enthalten. Die meisten buchen jedoch die Verpflegung mit, denn es hat sich rumgesprochen, dass der Koch unglaubliches Essen zubereitet. Die Verpflegung beinhaltet 7 mal umfangreiches Frühstück, 7 mal Lunch-Paket und 5 mal 3-Gänge Abendessen. An den essensfreien Abenden, kann man in den schönen Restaurants der Umgebung essen gehen bzw. selber kochen. Alle Unterkünfte haben komplett eingerichtete Küchen. Bei Allergien und Unverträglichkeiten bemühen wir uns größtenteils Rücksicht zu nehmen, außerdem bieten wir immer eine vegetarische Option.

Vollverpflegung El Palmar

Zum Frühstück erwartet dich jeden morgen ein reich bedeckter Tisch. Es gibt Kaffee, diverse Tees, O-Saft, Milch und auch Sojamilch. Dazu mehrere verschiedene Käse- und Aufschnittsorten, Marmeladen, Nutella, Honig sowie frisches Obst und Gemüse. Die große Müsli-Bar lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Und als Highlight das Brot und die Brötchen von einem deutschen Bäcker. 2 mal die Woche zaubert der Koch ein Special!

Lunch El Palmar

Nach dem Surfkurs steht die Küche für dich offen. Es stehen Zutaten für Sandwichs, Obst und einem kleinem Salat etc. für dich bereit. Außerdem kannst du dir jederzeit einen Kaffee oder Tee kochen. Das Abendessen wird zelebriert. Vorweg einen Salat oder eine frische Suppe. Dann die Hauptspeise und einen Nachtisch. Mehr als genug nach einem langen Tag in den Wellen oder auf der Matte. Getränke, bis auf Wasser, bringt sich jeder selber mit.

Koch Surfcamp

Verpflegung Surfurlaub

Surfreise El Palmar

El Palmar

El Palmar ist ein relaxter Strandort an der sonnenreichsten Küste Europas. Es gibt einige Cafes (auch ein Internet-Café), Restaurants und Tapas-Bars sowie kleine Supermärkte. In den Bars und kleinen Clubs gibt es hin und wieder auch Livemusik. Der unendlich lange weiße Sandstrand, begleitet von einem angenehmen Klima, strahlendem Sonnenschein sowie die sauberen, perfekt laufenden Wellen machen diesen Ort zu etwas ganz Besonderem.

Überblick El Palmar

Typisch Andalusien

Fünf Minuten mit dem Auto entfernt liegt Conil de la Frontera, eine verträumte kleine, weiße Stadt, wie es für diese Region in Andalusien bekannt ist. Hier gibt es große Supermärkte, ein paar Surfshops und andere Geschäfte sowie Cafes und Restaurants. In den zahlreichen Bars heißt es besonders am Wochenende Fiesta-Time! Wenn die Gruppe Lust hat, besucht ihr Orte und Städte wie z.B. Tarifa, Cadiz, Vejer oder Jerez.

Conil de la Frontera Andalusien

SURFKURSE

Alle Surfkurse beinhalten eine umfangreiche und individuelle Betreuung. Ihr erhaltet Praxis- und Theorieunterricht, surfspezifisches Fitnesstraining, eine Videoanalyse, Brett und Neoprenanzug. Je nach Bedarf, Könnenstand, Gezeiten und Wellen, Motivation und Laune werden die einzelnen Einheiten bestimmt. Die Teilnehmeranzahl in den Gruppen ist auf 8 Leute begrenzt. Alle Kurse bestehen aus 5 Tagen Surfunterricht, inklusive Videoanalyse und Theorieunterricht. Darüber hinaus könnt ihr das Training jeder Zeit mit den regelmäßig statt findenden Yoga-Stunden ergänzen. Die Surflehrer sind erfahrene Surfer und voll ausgebildete Surflehrer. Durch deren Begeisterung für´s Wellenreiten fällt es ihnen leicht, dir ihr Wissen zu vermitteln.

Surfschule El Palmar

Anfängerkurs

Der Einsteigerkurs ist der perfekte Einstieg in die Welt des Surfens. Hier geht es los mit kleinen Gleitbewegungen im flachen Wasser und Übungen zur Brettgewöhnung. Dann versucht ihr euch auch schon am Aufstehen. Weitere Inhalte sind: Paddeltechnik, Brettposition, Trimmen des Boards, Durchtauchtechniken, Verhalten im Line-Up, Anstarten von ungebrochenen Wellen.

Wellenreiten lernen El Palmar

Aufbaukurs

Du hast schon ein paar Mal auf dem Brett gestanden und hast deine ersten Erfahrungen bereits gemacht? Dann soll es im Aufbaukurs für dich weitergehen: mit dem Take-Off in der ungebrochenen Welle, Parallelfahrten und Turns. Hier reichen oft kleine Tipps und Tricks, um dir deiner Fehler bewusst zu werden und dein Können zu steigern. Die Videoanalyse wird hier besonders interessant.

Surfkurs für Anfänger

Fortgeschrittenenkurs

Du surfst schon länger und bist schon Fortgeschrittener? Wenn der Take-Off sitzt und du die Regeln im Line-Up beherrscht, dann geht es los. Entweder am Haus-Strand oder an anderen Spots. Du wirst auch Reefbreak und Pointbreak surfen und mit der aufgehenden Sonne schon im Line-Up sitzen. Du erhältst die entscheidenden Tipps und eine Videoanalyse um weiterzukommen.

Surfschule Andalusien

Wellen

Die Wellen im Süden Spaniens sind noch immer nicht angekommen auf der Landkarte vieler Surfer. Dabei sind die Bedingungen perfekt. El Palmar ist ein langer Beachbreak mit sauber laufenden Wellen, vielen Peaks, häufigem Offshore-Wind und keinen Riffen oder Steinen. Es ist ein Traum zu Surfen, wenn man Platz und Freiheit im Wasser genießen kann. Sollten die Wellen hier einmal zu groß oder nicht geeignet genug sein, gibt es andere Spots an, an denen es kleiner bzw. besser bricht. Das Team fährt immer dahin, wo es am besten ist, sollten die Wellen in El Palmar einmal nicht gut sein.

Surfsposts Andalusien

Surfen Andalusien

Team

Das Surfcamp wurde von Katrin und Arne gemeinsam im Jahr 2005 gegründet. Zusammen leiten sie das Surfcamp.

Arne

Arne ist im Surfcamp für das Surfen zuständig. Er selbst surft seit 21 Jahren. Arne war schon auf der ganzen Welt zum Surfen unterwegs und kann Euch auch über die Kurs-Inhalte hinaus viel übers Surfen erzählen. Arne ist ausgebildeter und lizenzierter Surflehrer der British Surfing Association (BSA) und der International Surfing Association (ISA) sowie ausgebildeter Beach-Life-Saver der SLSS. Er besitzt das BSA Level 2 Surf Coach Diplom. Seinen ersten Wellenreitkurs hat Arne 1996 unterrichtet und verfügt daher über langjährige Erfahrungen. Außerdem ist er Diplom-Sportwissenschaftler, Personal- und Fitness-Trainer. Im Unterricht ergänzen sich alle Bereiche perfekt und führen zu einer professionellen und ganzheitlichen Betreuung.

Campleiter Arne

Katrin

Katrin ist für die Yogakurse im Surfcamp verantwortlich. Sie unterrichtet die offenen Klassen für Surfer und organisiert bzw. unterrichtet die Yoga Intensivreisen. Mit ihrem positiven sowie fordernden Unterrichtsstil begeistert sie sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene. Sie ist diplomierte Sportwissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Gesundheitsförderung in Freizeit und Beruf und hat 16 Jahre Praxis-Erfahrung als Gesundheitstrainerin und Yoga Lehrerin in Unternehmen, in eigenen Kursen sowie im Fitnessstudio. Im Sommer 2008 hat sie die Yogaausbildung bei INSPYA Yoga (Integral South Pacific Yoga Association) absolviert und besitzt das 200-Stunden Zertifikat der Yoga Alliance.

Yogareise mit Katrin

Beide werden von zahlreichen Helfern, Surflehrern und Köchen unterstützt.

Surfschule El Palmar

Specials

 

Yoga

El Palmar ist der perfekte Ort um Yoga zu machen. Mit der Nähe zum Meer, dem weiten Strand und der unberührten Landschaft, kannst du deine Seele ganz einfach baumeln lassen und den Alltag vergessen. Das Yoga-Angebot besteht aus täglich stattfindenden “Offenen Yogaklassen”, in denen Surfer ihren Ausgleich finden können (10 EUR für 90 Min.) und den Yoga-Reisen mit unterschiedlichen Schwerpunkten für alle die tiefer einsteigen möchten. Wenn möglich findet der Unterricht auf einer Plattform direkt am Meer statt. Zusätzlich gibt es ein großes Holzhausstudio.

Yoga am Strand

Die Yoga Reise richtet sich an alle, die Lust haben in ihrem Urlaub intensiv Yoga zu üben und gleichzeitig Sonne, Strand und Wellen zu genießen. Der einwöchige Yoga Kurs mit 6 Kurstagen à 3 Stunden Praxis, einem aufeinander abgestimmten Programm und einer festen Gruppe eignet sich besonders dafür, deine Yoga Praxis zu vertiefen bzw. zu beginnen.

Yoga El Palmar

Termine Yoga Reise: 779 EUR

10.02.2018 – 17.02.2018
03.03.2018 – 10.03.2018
07.04.2018 – 14.04.2018
28.04.2018 – 05.05.2018
26.05.2018 – 02.06.2018

Leistungen:

  • 6 mal Morgen Yoga – aktivierend und dynamisch (90 Min.)
  • 5 mal Abend Yoga – Entspannung, Regeneration und Atmung (90 Min.)
  • 3 mal Morgen-Meditation (30 Min.)
  • 1 Nachmittag Surf-Schnupperkurs (optional)
  • Gesunde und frische Vollverpflegung: 7 x großes Frühstück mit riesiger Müslistation, Brot und Brötchen sowie Frühstücksspecials (Crossaints, Eier, Smoothie, Chia Pudding), 7 x Lunch und 5 x 3-Gänge-Abendessen
  • Verpflegung auf Wunsch vegetarisch, vegan, glutenfrei und/oder laktosefrei
  • Unterkunft direkt am Strand im Doppelzimmer im Casa. Einzelzimmer und Studio mit Aufpreis möglich
  • Maximal 4 Personen pro Casa
  • Eigener Garten pro Casa und voll ausgestattete Küche (u.a. Herd, Kühlschrank)
  • Pro Casa ein Wohnzimmer und ein Bad
  • Kaffee, Bio-Tee, Wasser und Obst sowie Brot stehen den ganzen Tag zur Verfügung
  • Terrasse und Aufenthaltsraum 30 m entfernt vom Atlantik (im Strandcamp)
  • In der Oase stehen für jeden Fahrräder aus unserer Flotte zur Verfügung
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Kostenloses WIFI
  • Nutzung des großen Yogahaus-Gartens direkt am Strand

Yigareise Andalusien

Klettern oder Mountainbiken in Andalusien

Andalusien lockt nicht nur Surfer, sondern auch Kletterer und Radsportfans. In der Nähe von Tarifa liegen die Felsen von San Bartolo. Sie bieten das ganze Jahr über fantastischen Kletterspaß für Mensch und Bike. Der Fels ist von guter und unpolierter Qualität und für Anfänger sowie fortgeschrittene Kletterer geeignet. Es gibt etwa 250 Routen. Unsere Partner vom deutschen Adventure-Unternehmen GIRASOL verfügen über die entsprechenden Erfahrungen mit Führern und Equipment sowohl im Kletter- als auch Radsportbereich.

Wenn ihr Interesse habt an einem Klettertrip oder einer Mountainbiketour erhaltet ihr als Gäste des Camps 10% Rabatt. Ihr könnt bei eurer Buchung auch direkt angeben, dass ihr den Trip machen wollt und wir kümmern uns um alles.

Massagen von der Osteopathin

Unsere Mitarbeiterin Laura ist ausgebildete Osteopathin und Massagetherapeutin. Sie hilft nicht nur bei kleineren Sportverletzungen, sondern bietet euch auch eine einstündige Wellness-Massage-Behandlung an. Entweder kommt sie zu euch in die Unterkunft oder die Behandlung findet in unserem Yogahaus statt, je nachdem, was gerade besser passt.

Reiten

Nur etwa 700 Meter vom Strand entfernt liegt der Reitstall “Cortijo Mangueta”. In kleinen Gruppen wird ausgeritten oder ein privater Strandritt ist ebenso möglich. Vor dem Ausritt zum Strand verbringt ihr einige Zeit auf dem Reitplatz, damit ihr euer Pferd kennen lernen könnt.

Reiten in El Palmar

Wir haben Pferde für jedes Niveau. So stellen wir sicher, dass Sie Ihren Urlaub genießen und eine wunderbare Zeit mit uns verbringen können. Wir reiten aus mit max. 8 Pferden. Zusammen in einer Gruppe können Sie auf diese Weise einen Sonnenuntergang oder einen flotten Galopp am Strand genießen. Weniger erfahrene Reiter führen wir zunächst auf dem Reitplatz in die grundlegenden Handgriffe mit dem Pferd ein, bevor wir ins Gelände und zum Strand reiten.

Whale Watching

Von Tarifa aus starten von März bis November die Boote zum Whale und Delphin Watching.

Wale

Unsere Partnerfirma firmm startet seine Ausfahrten in diesem Jahr am 07. April. Bis Oktober bieten sie dann mehrmals täglich zweistündige Whale-Watching-Touren an. Vor der Ausfahrt erhaltet ihr in einer Einführung interessante Informationen zu den in der Straße von Gibraltar vorkommenden Walen und Delfinen. Während der Ausfahrt stehen Mitarbeiter natürlich auch weiterhin zur Verfügung, um euch zusätzliche Informationen zu geben und Fragen zu beantworten. Spaß für die ganze Familie. Preise (abzgl. 10% Rabatt für Gäste) findet ihr auf der Website von firmm.

Spanisch lernen am Strand

Buenas dias! Unsere Campfee Susana unterrichtet auch Spanisch. So könnt ihr den Surfurlaub nutzen, um euch Sprachkenntnisse im Spanischunterricht anzueignen oder zu vertiefen.

Spanisch lernen Andalusien

Susana ist eine “echte” Eingeborene, denn sie wuchs in El Palmar auf. Ihr Sprachstudium hat sie in Madrid absolviert, zertifiziert vom International House Madrid.
In den Spanischkursen erlernt ihr die Grundlagen der Sprache, um euch in ganz alltäglichen Situationen mitteilen und austauschen zu können. Wenn ihr bereits Spanisch sprecht, werden eure Sprachkenntnisse gezielt weiterentwickelt.
Normalerweise sind die Unterrichtsinhalte in der Spanischklasse vorgegeben, wenn ihr jedoch spezielle Wünsche und Ziele habt, gestaltet Susana die Stunde ganz individuell. So macht es auch Spaß eine neue Sprache zu entdecken. In verschiedene Übungen werden die Feinheiten der spanischen Sprache aufgezeigt und ihr könnt eure Kommunikationsfähigkeit weiterentwickeln. Das macht auch Freude mit den Mitreisenden.

Vorraussetzung dafür ist, dass im Unterricht von der ersten Minute an nur Spanisch gesprochen wird. Sollte eine Verständigung nicht mehr möglich sein, wird die jeweilige Problematik natürlich auf Englisch erklärt. Die Unterrichtszeit richtet sich nach unseren Surf- und Yogakursen und/oder nach individueller Vereinbarung.

Anreise

Anreisetag ist samstags – Kursbeginn sonntags (außer während der flexiblen Anreise von 18. November – 10. März). Der nächste Flughafen ist Jerez de la Frontera. Besonders billig ist die Anreise mit dem Flugzeug mittels Ryanair von Frankfurt-Hahn aus nach Jerez de la Frontera. Nach F-Hahn fahren von vielen großen Bahnhöfen Zubringerbusse – Siehe: www.bohr-omnibusse.de. Aber auch andere Airlines fliegen günstig nach Jerez. Außerdem besteht die Möglichkeit nach Sevilla (1 1/2 Std. entfernt) oder nach Malaga (2 1/2 Std. entfernt) zu fliegen und per Mietwagen oder Bus nach Conil bzw. El Palmar zu reisen. Die Flüge nach Sevilla und vor allem Malaga sind oft deutlich billiger, so dass man die Preise vergleichen sollte, wenn die Flüge nach Jerez sehr teuer sind. Bei einem 80 EUR billigeren Flug nach Malaga hat man schon fast die Mietwagenkosten gespart.

Flughafen-Transfer

Ab und an Jerez bieten wir jederzeit einen Flughafen Transfer für 50,- € one-way bei einer Person zum Surfcamp an. 30,- € one-way pro Person bei zwei Personen, 25,- € one-way pro Person bei drei Personen und 20,- € pro Person bei vier Personen.

Mietwagen

Ein Auto zu mieten ist sehr günstig. So ist man vor Ort unabhängig und kann zum Beispiel Städte besichtigen oder die schöne Landschaft erkunden. Die Anreise zum Camp ist sehr einfach. Wir verschicken eine Anreise-Beschreibung per Email. Einen Wagen zu mieten kann sich aber auch lohnen, wenn man anstatt nach Jerez zu fliegen einen billigeren Flug nach Malaga oder Sevilla findet.

Öffentliche Busse
Die öffentlichen Busse sind auch sehr zuverlässig und relativ schnell und dabei vor allem billig. Bei Fragen zu den Buszeiten, schreibe uns ein Email. Die Busse fahren außer von Jerez auch ab Malaga oder Sevilla.

Leistungen und Preise

 

All Inklusive Paket (Surfkurs, Unterkunft und Verpflegung)

  • Umfangreicher Surfkurs an 5 Tagen inkl. Videoanalysen und Theorieunterricht
  • Materialbenutzung ist an allen Tagen auch außerhalb der Kurszeiten inklusive – hochwertiges Material – immer neue Neoprenanzüge von Billabong – alle Typen von Surfbrettern
  • Täglich gibt es Surftipps für beste Spots und Gezeiten
  • Ausgebildete Surflehrer und Beach Lifeguards
  • Gesunde und frische Vollverpflegung: 7 x großes Frühstück mit riesiger Müslistation, Brot und Brötchen sowie Frühstücksspecials (Crossaints, Eier, Smoothie, Chia Pudding), 7 x Lunch und 5 x 3-Gänge-Abendessen
  • Verpflegung auf Wunsch vegetarisch, vegan, glutenfrei und/oder laktosefrei
  • Unterkunft direkt am Strand im Doppelzimmer im Casa. Einzelzimmer und Studio mit Aufpreis möglich
  • Maximal 4 Personen pro Casa
  • Eigener Garten pro Casa und voll ausgestattete Küche (u.a. Herd, Kühlschrank)
  • Pro Casa ein Wohnzimmer und ein Bad
  • Kaffee, Bio-Tee, Wasser und Obst sowie Brot stehen den ganzen Tag zur Verfügung
  • Terrasse und Aufenthaltsraum 30 m entfernt vom Atlantik (im Strandcamp)
  • In der Oase stehen für jeden Fahrräder aus unserer Flotte zur Verfügung
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Kostenloses WIFI
  • Nutzung des großen Yogahaus-Gartens direkt am Strand

 

Selbstverpfleger-Paket (Unterkunft und Surfkurs)

Du erhältst die gleichen Leistungen wie beim Surf-Paket, aber ohne Vollverpflegung.

Individualisten-Paket (Unterkunft und Verpflegung)

Du bist erfahrener Surfer und findest dich in Wellen gut alleine zu Recht und möchtest daher keinen Kurs belegen? Dann ist dieses Paket richtig für dich. Die Leistungen sind wie bei dem Surfpaket, nur eben ohne Kurs.

 

Preise pro Person

SurfpaketDauer 02.12.-10.03. / 24.11.-08.12.10.03.-09.06. / 08.09.-24.11.
All Inklusive Paket1 Wo.699 EUR749 EUR
Individualpaket 1 Wo.549 EUR599 EUR
Selbstverpflegerpaket1 Wo.549 EUR549 EUR
Yoga Surf Reise1 Wo.799 EUR799 EUR

Studioaufschlag pro Person pro Woche: 55 EUR
Einzelzimmeraufschlag pro Person pro Woche: 150 EUR

Flexible Anreise vom 18. November – 10. März. An- und Abreise an jedem Wochentag möglich. Sonst nur Samstag bis Samstag.

Surfcamp El Palmar - Andalusien

  • Unterkunft direkt am Strand im Doppelzimmer im Casa
  • weitere Unterkünfte 300M vom Strand inkl. Bikes
  • Gesunde und frische Vollverpflegung
  • Umfangreicher Surfkurs an 5 Tagen inkl. Videoanalysen und Theorie
  • freie Nutzung des Materials
  • Material zum Üben am Nachmittag
  • Kaffee, Bio-Tee, Wasser und Obst frei
  • auch Surf&Yoga Pakete
  • offene Yoga Klassen
  • Nutzung des großen Yogahaus-Gartens direkt am Strand
  • Reiten, Massagen, Spanischkurse, Whale Watching etc.