Peniche – Mittelportugal
SurfcampsSurfcamps Mittelportugal

SURFCAMP PENICHE / MITTELPORTUGAL

Das Surfcamp Peniche befindet sich in Baleal bei Peniche ca. 1 Stunde Fahrtzeit nördlich von Lissabon. Das Surfcamp hat eine Top Lage mit Meerblick und befindet sich nur 100 m von drei ausgezeichneten Wellen entfernt. Im Umkreis von 15 km gibt es weitere 20 Surfspots zur Auswahl; einer davon wird als beste Left in Portugal bezeichnet – Super Tubes. Nicht umsonst findet hier jährlich im Herbst ein Pro Contest mit den besten Wellenreitern der Welt als Stop der Weltmeisterschaftstour statt. Rings um die Surfbasis findest du eine Mischung aus langen sandigen Buchten und einigen Reef Breaks. Die Gegend bietet damit perfekte Bedingungen für Anfänger, aber auch für Fortgeschrittene, denn irgendwo gibt es immer eine perfekte Welle für jeden Könnerstand.

Surfkurs Peniche Surfschule
 

Surfcamp Peniche mit Meerblick direkt bei den Surfspots

Das Surfcamp besteht aus dem Camphaus mit 13 Zimmern, einer Bar, einem Restaurant sowie der großen Außenterrasse mit Meerblick und Barbecues-Bereich. Im Außenbereich könnt ihr Tischtennis spielen, relaxen oder es werden Filme gezeigt. Ihr könnt aber auch in privaten Apartments außerhalb des Camps unterkommen. Die privaten Apartments haben natürlich eine Küche. Ihr könnt auch nur Unterkunft, nur Material oder nur Unterkunft mit Material buchen.

Surfurlaub Peniche Surfen

Das Surfcamp ist offen für alle Altersgruppen, alle Surflevel und alle Nationalitäten. Auch außerhalb des Surfkurses werdet ihr mit dem Team viel Spaß haben. Ihr besucht eine Shaper-Werkstatt, es gibt Videoabende und Seminare, ihr macht Surftrips oder wie wäre es mit einem eigenen, lustigen Surfcontest unter den Kursteilnehmern? Natürlich könnt ihr auch die Gegend oder Lissabon besichtigen, Party in Baleal oder Peniche machen etc. Hier kommt jeder auf seine Kosten und ihr werdet einen perfekten Surfurlaub in Peniche erleben!

Surfen in Peniche

Party Peniche

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG

Das Surfcamp bietet dir verschiedene Arten der Unterbringung. Es kommt ganz darauf an, was du willst. Es gibt im Haupthaus vom Surfcamp eine Gruppen-Unterbringung in 4er- oder 3er-Zimmern. Das ist günstiger und du kannst mit Surfern aus aller Welt zusammenkommen. Du kannst aber auch ein privates Apartment mieten. Alle Häuser sind in der Nähe des Strandes und verschiedener Surfspots. Alle Apartments haben eine Küche, in der du deine eigenen Mahlzeiten kochen kannst.

Unterkunft Peniche Surfcamp
 

Camphaus

Das Camphaus hat direkten Blick aufs Meer, besonders auf die Wellen von Lagido, Prainha und die nördlichen Strände. Es hat einen Außenbereich, der allen Gästen zur Verfügung steht, auch denen, die nicht im Haupthaus, sondern in anderen Apartments in der Nähe wohnen. Im Außenbereich findest du eine Bar, die am späten Nachmittag öffnet und normalerweise der Treffpunkt der Surfer ist. Außer Musikhören und dich mit andern Gästen unterhalten, kannst du Tischtennis oder Tischfußball spielen. Ständig werden Surffilme auf die Hauswand projiziert. Zweimal die Woche findet das berühmte BBQ statt.

Verpflegung Peniche Surfschule

Es gibt auch einen Balkon mit Meerblick, wo du nach einem Tag Surf-Unterricht relaxen, ein Buch lesen und neue Leute kennenlernen kannst. Hier ist auch der beste Platz, um schnell einen Blick auf die Bedingungen des Meeres zu werfen! Im Haupthaus befindet sich auch die Rezeption, wo du eincheckst. Sie ist jeden Tag geöffnet. Zusätzlich zu den normalen Dingen wie Surf-Unterricht buchen, Material mieten oder die Buchung verlängern, gibt es folgenden Service:

  • eine Landkarte mit den Surfspots erhalten
  • 2 Computer mit kostenlosem Internetzugang
  • die tägliche Wettervorhersage und die Gezeiten checken
  • Buchungen von Flughafen-Transfer / Taxi / Tagesausflügen / Fahrradverleih
  • verbilligt in dem Surf Camp Surf Shop einkaufen
  • ein handgefertigtes Phynix Surfboard bestellen
  • Kostenfreie Nutzung von Schnorchelausrüstung, Skateboards etc.
  • DVD -Filme ausleihen
  • das WiFi Password bekommen
  • Dich über den Ort und Aktivitäten informieren
  • Dich für Surf Camp-Aktivitäten wie Barbecues, Trips etc. anmelden
  • Deine Sachen zum Waschen abgeben (3 EUR pro kg Wäsche)
  • persönliche Dinge in den Safe einschließen lassen etc.

 

Surfhaus in Peniche

Das Camphaus hat 13 Schlafzimmer über 2 Etagen, wobei 9 davon mit einem separaten Bad bestückt sind. Pro Schlafzimmer gibt es jeweils 2 Etagenbetten (also 4 Betten insgesamt). Zwei Zimmer haben ein Etagenbett und ein Einzelbett. Für den Bau dieser Etagenbetten wurde qualitatives Massivholz verwendet, um bequemen und entspannenden Schlaf zu garantieren. Insgesamt können im Camphaus bis zu 48 Gäste unterkommen. Es gibt zwei Wohnzimmer mit TV und DVD-Player sowie einer Musikanlage.

Surf Hostel Peniche

Die Unterkunft enthält eine Küche zur Selbstverpflegung. Es gibt auch eine Bar und ein Restaurant für euch, welche du im Outdoor-Bereich findest. Dort werden Frühstück (5 EUR), Lunchpakete (10 EUR) für den Strand und Abendessen (ca. 10 EUR) angeboten. Zu schöner Musik und einem Glas guten portugiesischen Wein kann dann gemeinsam auf der Hochterrasse der herrliche Sonnenntergang genossen werden.

Surfhostel in Peniche

Frühstück im Surfcamp

Surfurlaub Peniche Surfen
 

Private Apartments

Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch eine private Unterbringung buchen. Es gibt verschiedene Apartments, die alle ganz in der Nähe des Haupthauses sind. Auch die wichtigsten Surfspots sind zu Fuß zu erreichen. Hier eine Auswahl einiger Apartments:

Baleia Apartments

Sie befinden sich auf der Halbinsel Baleal, ca. 500 m vom Haupthaus und nur ein paar Meter von den Hauptsurfspots entfernt. Diese komfortablen Baleia Apartments haben einen großartigen Blick auf die Wellen. Du kannst den dreieckigen Surfspot Prainha sehen, die berühmte Linke von Lagido und die Peaks mehr im Norden – die Bucht liegt nach Norden, ganz in der Nähe – der perfekte Punkt, von dem du fantastische Aussichten genießen wirst. Wir empfehlen diese Art der Unterkunft für kleine Familien, Paare oder Freunde, die eine exklusive Unterkunft suchen.
Die Apartments haben neben der Küche, dem Wohnraum (TV, DVD, kein WiFi), dem Esszimmer und dem Bad zwei Schlafräume für insgesamt 5 Personen. Ein Raum hat ein Doppelbett und ein Raum ein Etagenbett und ein Einzelbett. Natürlich könnt Ihr auch jederzeit ins Surfcamp gehen und alle Angebote und Leistungen nutzen.

Blue Whale Apartment

Von dem Blue Whale Apartment habt ihr einen einzigartigen, ungestörten Blick auf das Meer. Das Apartment liegt auf der Baleal Halbinsel mit Blick auf die Bucht von Baleal und auch auf Peniche. Das Meer ist nur 20m vor der Haustüre. Die Surfspots sind bequem zu Fuß erreichbar. Das Haupthaus vom Camp ist auch in nur 5 Min. erreichbar. Das Apartment ist für 4 Leute ausgelegt und hat einen Schlafraum mit einem Doppelbett und einen Schlafraum mit zwei Einzelbetten. Des Weiteren steht natürlich eine Küche, ein Wohnzimmer (TV, DVD), ein Esszimmer sowie ein Balkon zur Verfügung. Wir empfehlen diese Art der Unterkunft für kleine Familien, Paare oder Freunde, die eine exklusive Unterkunft suchen. Obwohl ihr außerhalb des Haupthauses seid, genießt Ihr natürlich alle Vorteile des Surfcamps wie z.B. das BBQ.

Baleal und Peniche

Das Surfcamp befindet sich in Casais do Baleal. Baleal ist eine kleine Insel 5 Minuten von Peniche und eine Stunde von Lissabon entfernt. Es gibt regelmäßige Busverbindungen von und nach Peniche. Um das Surfcamp herum findest du hauptsächlich Strände. Es gibt Bars und Cafés am Strand, wo du den Sonnenuntergang genießen oder nachts feiern kannst. Es gibt ebenfalls viele verschiedene Restaurants, einen Supermarkt, Surf Shops, Bäckerei und alles, was man sonst im täglichen Leben braucht. Für speziellere Dinge wie Bank oder andere öffentliche Einrichtungen kannst du nach Peniche fahren. Während der freien Zeit gibt es viel zu tun. Du kannst die Fischerstadt Peniche mit der wunderschönen Festung besuchen, die magische Insel Baleal besuchen, einen Boots-Ausflug zur Insel Berlenga machen, oder an den vielen Stränden der Umgebung baden und sonnenbaden.
Vergiss nicht die leckeren lokalen Speisen zu probieren, die in vielen Restaurants in der Gegend angeboten werden und schließlich, zum Abschluss des Abends, habe Spaß in den Bars. Baleal ist der Name einer Insel, die durch die Ansammlung von Sand mit Peniche so verbunden wurde, dass ein Weg das Festland mit der Insel Baleal verbindet.

Baleal Halbinsel Peniche
 

Zahlreiche Strände und Surfspots

Wegen seiner geografischen Lage wird die Halbinsel viel zum Surfen und Bodyboarden, und auch zum Fischen und Tauchen besucht. Die Insel Baleal liegt ca. 300 m vom Camp entfernt. Peniche hat einen großen modernen Fischerhafen und einen Militärkomplex aus dem 17. Jahrhundert, der die frühere strategische Bedeutung der Stadt symbolisiert. Heute ist die Stadt bekannt für die Herstellung von Spitze und für die Fischerei, und natürlich auch wegen seiner großen Anzahl an herrlichen Stränden und Surfspots. Die zahlreichen Fischrestaurants servieren im Sommer die wohl leckersten Sardinen in Portugal. Es gibt häufig Festivals und Märkte, wo man Dinge aus aller Welt kaufen kann.

Peniche Surfsposts

Surfschule Baleal Surfkurs

SURFKURSE IN PENICHE

Die Surfkurse in Peniche sind für jeden geeignet. Von Leuten, die noch nie ein Surfboard oder sogar das Meer gesehen haben, über solche, die schon ein bisschen was können, aber sich noch nicht so sicher fühlen, bis hin zu denen, die schon seit Jahren surfen und ihre Technik verbessern wollen. Du wirst von hochqualifizierten und erfahrenen Surfern und Surflehrern unterrichtet, die ebenfalls Rettungsschwimmer sind. Du wirst das beste Equipment benutzen, das auf dem Markt ist; hochwertige Wetsuits und für dein Können passende Surfboards.

Surfschule in Peniche

Jede Woche hast du 5 Unterrichtstage mit 2 Surf Sessions pro Tag. Peniche hat so viele Wellen, dass es möglich ist, am selben Tag an verschiedenen Surfspots zu surfen. Ihr werdet daher zum Surfen verschiedene Strände anfahren. Die Crew weiß immer, wo es gerade am besten für euch ist. So wird es nie langweilig. Die Crew wird euch vor allem das Surfen lehren, aber auch andere Unternehmungen durchführen, die direkt mit dem Surfen zu tun haben. Zum Beispiel könnt ihr eine Shaping-Werkstatt besuchen, damit ihr versteht, wie ein Surfboard produziert wird und es wird euch das Material erklärt, das ihr zum Surfen braucht. Am Abend gibt es auch interessante Seminare. Ihr schaut und kommentiert Videos, die die Crew am Tag gedreht hat. Wenn genügend Teilnehmer im Surfcamp sind, organisiert die Crew am Ende der Kurswoche auch gerne einen Surfcontest.

Surfkurs Peniche
 

Anfängersurfkurs

Im Anfängersurfkurs bekommt ihr zunächst ein passendes Surfboard und einen Wetsuit. Der Unterricht beinhaltet alle Grundlagen, angefangen mit dem Umgang des Wetsuits und das Liegen auf dem Board, bis hin zum Surfen der grünen Welle. Dann, je nach deinem Fortschritt, kannst du in die Fortgeschrittenengruppe wechseln und andere Techniken lernen. Dienstags und donnerstags wird der Unterricht gefilmt und später kommentiert und diskutiert.

Surfen in Peniche
 

Fortgeschrittene Surfkurs

Im Surfkurs für Fortgeschrittene musst du kein Weltmeister sein. Es genügt, wenn du die Grundlagen kennst. Dieser Kurs wurde entworfen, weil viele Leute kommen, die schon einmal gesurft sind. Wenn du einer von diesen bist, musst du nicht ganz von vorn anfangen. Dafür gibt es die Fortgeschrittenen-Gruppe. Schwerpunkt in dieser Gruppe ist dein individueller Surf. Nachdem du den Take off kannst und anfängst, deinen eigenen Stil zu entwickeln, ist es wichtig, deine Fehler und Probleme sofort zu erkennen, so dass du schneller weiterkommst. Individuelle Betreuung und zwei Video-Analysen pro Woche werden dabei enorm helfen.

Peniche Surfkurs Fortgeschrittene
 

Videosessions

Zweimal die Woche, dienstags und donnerstags, wird der Unterricht gefilmt und die Crew macht eine Video-Session im Surfcamp, normalerweise mit anschließendem Barbecue. In der Video-Session wirst du dich selbst surfen sehen. Das ist die beste Art zu verstehen, wo du etwas verbessern kannst.

Wellenreiten lernen Peniche

Surfreise Peniche Surfen

Wellen

Als bester und verlässlichster Surfspot in Portugal bietet die Halbinsel von Peniche Küsten nach Norden und Süden. Das Ergebnis sind jeden Tag die feinsten Surfbedingungen, unabhängig von der Swell- und Windrichtung. Auf der Halbinsel von Peniche wird sich immer einen Strand finden lassen, der für euch perfekte Wellen bietet.
 

Das Surfmekka Portugals

Auf 15 km Küstenlinie wirst du mehr als 20 Surfsports für alle Ansprüche, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen finden. Daher gilt die Gegend als das Surfmekka Portugals. Du erreichst alle Wellen der Halbinsel Peniche zu Fuß. Natürlich werdet ihr bei Bedarf zu weiter entfernten Spots gefahren.

Surfspots Peniche

Team

Ricardo Leopoldo ist der Campleiter des Surfcamps und verantwortlich für die Surfschule. Ricardo ist in Peniche geboren und aufgewachsen. Mit 14 hat er das Surfen angefangen, mit 16 an den ersten Wettbewerben teilgenommen und mit 19 die ersten Surfstunden gegeben. Er ist dem Surfen verschrieben, kennt die Gegend von Peniche wie seine Westentasche, hat die unzähligen Strände Portugals von Nord nach Süd gesurft, ist nach Frankreich, Spanien, Azoren, Madeira, Marokko, Kapverden, Brasilien, Panama, Mexico, USA und Indonesien gereist – immer auf der Suche nach der “perfekten Welle”. Seit 1994 ist er lizensierter Surflehrer der Portuguese Surf Federation und hat seitdem nie mehr mit dem Unterrichten aufgehört.
 

Erfahrene Locals im Surfcamp

Er wird von einem kompetenten Team von lizenzierten Surflehrern, Rezeptionisten etc. unterstützt.

Surfschule Peniche

Surfcamp Crew Peniche

Surfcamp Crew Peniche

Specials

Peniche ist der Traum eines jeden Surfers, aber außer Wellen gibt es noch eine große Anzahl anderer Aktivitäten! Du kannst die Fischerstadt Peniche mit seiner wunderschönen Festung besuchen, die magische insel Baleal besuchen, einen Boots-Ausflug zur Insel Berlenga machen, oder an den vielen Stränden der Umgebung baden und sonnenbaden.
 

Peniche

Der Fischerhafen von Peniche liegt am westlichsten Punkt Europas, an Portugals rauer Atlantikküste. Bis Mitte des 16. Jahrhunderts war die Stadt Teil einer 8 km breiten Insel, die Ansammlung von Sand hat die Insel nach und nach mit dem Festland verbunden und so die jetzige Halbinsel entstehen lassen. Auf einer kleinen Fläche von 24,6 km² hat Peniche einen großen modernen Fischerhafen und einen Militärkomplex aus dem 17.Jahrhundert, der die frühere strategische Bedeutung der Stadt symbolisiert. Heute ist die Stadt bekannt für die Herstellung von Spitze und für die Fischerei, und natürlich auch wegen seiner großen Anzahl an herrlichen Stränden und Surfspots. Die zahlreichen Fischrestaurants servieren im Sommer die wohl leckersten Sardinen in Portugal.

Peniche Hafen

Halbinsel Peniche
 

Inselgruppe Berlengas

Ungefähr 12 km vor dem Cap Carvoeiro von Peniche liegt die kleine Inselgruppe Berlengas. Die Insel Berlenga ist voller Geheimnisse und Schönheit. Es ist ein Naturschutzgebiet, in dem viele Arten von Vögeln nisten und verschiedene Reptilien und andere Tiere geschützt werden. Du wirst auch seltene und für Portugal typische Pflanzen finden. Rings um die Insel gibt es Grotten und Höhlen. Der Trip von Peniche nach Berlenga dauert ca. 1 Stunde mit dem Boot. Auch Berlenga hat eine Festung aus dem 17.Jahrhundert, die Du besuchen kannst.

Berlengas Inseln
 

Óbidos

Du kannst mit dem Auto in das historische Dorf Óbidos fahren. Das Dorf Óbidos liegt ungefähr 15 m mit dem Auto vom Camp entfernt. Es ist ein berühmtes portugiesisches Dorf mit Stadtmauer und einer mittelalterliche Burg. Die Pousada de Óbidos mit dem Palast im manuelinischen Stil aus dem frühen 16. Jahrhundert, wurde 1951 eingerichtet und steht unter Denkmalschutz. 2007 erhielt die Burg den Titel eines der „7 Wunder Portugals“.

Óbidos

Burgfest Óbidos

Ferien stehen für Spass, gutes Essen und Trinken. In Peniche und Portugal sind die Bedingungen garantiert !

Wenn du abends gerne ausgehst, gibt es für dich einige Discos und Clubs sowie eine Menge Kneipen und Bars für jedes Alter und Budget. Ganz in der Nähe des Surfcamps gibt es die „Bar da Praia“, die „Cocktail Bar“, das „Danau“ und „Bruno`s Bar“, die für jede Menge Unterhaltung sorgen! Manchmal dauern die Parties bis zum Morgen, aber Vorsicht: zu viel Party und Surfen passen nicht zusammen !

Du erreichst die Hauptstadt Lissabon mit dem Auto in einer Stunde und mit dem Bus in 1 1/2 Stunden.

Anreise

Die Anreise erfolgt in Eigenregie. Peniche ist ungefähr 80 km von Lissabon entfernt. Portugal hat 3 große Flughäfen mit internationalen Flügen. Porto im Norden, Lissabon im Zentrum und Faro im Süden. Der beste Flughafen, um ins Surfcamp zu kommen, ist Lissabon, aber es ist auch nicht schwierig von den anderen Flughäfen zu kommen. Der Flughafen Lissabon ist ca. 1 Stunde entfernt. Der Flughafentransfer kostet bei 1-4 Personen 90 EUR pro Fahrt (wird durch Anzahl der Leute geteilt). Am Flughafen wird eine Person stehen mit einem Schild mit deinem Namen. Diese Person ist der Fahrer, der dich ins Surfcamp bringen wird.
 

Weiterreise mit dem Bus

Ab Lissabon könnt ihr für ca. 8 EUR mit dem Bus bis nach Peniche fahren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, vom Flughafen zum Busbahnhof der Firma „Rede Expresso“ zu gelangen. Nur von dort könnt ihr nach Peniche mit dem Bus fahren. Ankunft und Abfahrt in Lissabon erfolgen im Busterminal “Terminal Rodoviário de Lisboa”, in der Rua „Professor Lima Bastos“, im Stadtteil „Sete Rios“, Metrostation „Jardim Zoológico“ (linha azul), Bahnstation „Sete Rios“, in der Nähe des „Jardim Zoológico“. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden.
 

Weiterreise mit dem Mietwagen

Die üblichen Autovermietungen findet ihr direkt am Flughafen. Besorgt euch an einer der Touristeninformationen eine Karte und eine Wegbeschreibung nach Peniche. Wenn du in Peniche angekommen bist, musst du auf das Schild achten, das dich nach “Casais do Baleal” oder “Baleal” führt. In Baleal angekommen, suche ein gelbes Schild, das zum Surfcamp zeigt.
 

Weiterreise mit dem Taxi

Bei einer Taxifahrt müsst ihr mit ca. 80 – 100 Euro rechnen. Macht am besten einen fixen Preis mit dem Fahrer aus, dann kann es nicht zu Missverständnissen kommen. Taxis findet ihr an allen Ausgängen des Flughafens. Nach der Buchung wird euch die Campadresse natürlich mitgeteilt.

Preise

 

Surfcamp (Unterkunft und Surfkurs)

  • 7 Nächte Unterbringung im Camp
  • Küche zur Selbstversorgung
  • 5 Tage Surfunterricht, 2 Sessions pro Tag, 2h pro Session, inkl. Transfer
  • Videoanalyse
  • Surfboard und Wetsuit während des Unterrichts
  • Unfallversicherung für den Kurs
  • Discounts im Surfcamp Surf Shop
  • eine große Auswahl an DVD-Filmen
  • Internetzugang (im Camp oder mit deinem Laptop)
  • Kostenloser Transfer vom und zum Busbahnhof Peniche

 

Saison1 Woche 2 Wochen
10.Juli bis 20.August 463 EUR882 EUR
12.Juni bis 9.Juli
21 August bis 10 September
368 EUR692 EUR
20.März bis 11 Juni
11.September bis 29 Oktober
354 EUR664 EUR
30.Oktober bis 19 März 252 EUR467 EUR

 

Unterkunft und Material

Das Surf Material Pack ist für Surfer, die nur einen Platz zum Schlafen möchten und ihr eigenes Equipment nicht mitbringen können.

  • 7 Nächte Unterbringung im Camp
  • Küche zur Selbstversorgung
  • Surfboard und Wetsuit
  • Discounts im Surfcamp Surf Shop
  • eine große Auswahl an DVD-Filmen
  • Internetzugang (im Camp oder mit deinem Laptop)
  • Kostenloser Transfer vom und zum Busbahnhof Peniche

 

Saison1 Woche 2 Wochen
10.Juli bis 20.August 364 EUR714 EUR
12.Juni bis 9.Juli
21 August bis 10 September
294 EUR574 EUR
20.März bis 11 Juni
11.September bis 29 Oktober
280 EUR546 EUR
30.Oktober bis 19 März 203 EUR399 EUR

 

Nur Unterkunft

  • 7 Nächte Unterbringung im Camp
  • Küche zur Selbstversorgung
  • Discount im Surf Camp Surf Shop
  • eine große Auswahl an DVD-Filmen zum Aussuchen
  • Internetzugang (im Camp oder mit deinem Laptop)

 

Saison1 Woche 2 Wochen
10.Juli bis 20.August 238 EUR462 EUR
12.Juni bis 9.Juli
21 August bis 10 September
168 EUR322 EUR
20.März bis 11 Juni
11.September bis 29 Oktober
154 EUR294 EUR
30.Oktober bis 19 März 77 EUR147 EUR

 

Nur Surfkurse

  • 5 Tage Surf-Unterricht, 2 Sessions pro Tag, 2h pro Session, incl. Transfer
  • Videoanalyse (mind. 3 Tage Kurs)
  • Surfboard und Wetsuit
  • Unfallversicherung für den Kurs
  • Discounts im Surfcamp Surf Shop

 

Saison5 Tage (10h) 10 Tage (20h)
10.Juli bis 20.August 250 EUR479 EUR
12.Juni bis 9.Juli
21 August bis 10 September
225 EUR420 EUR
20.März bis 11 Juni
11.September bis 29 Oktober
225 EUR420 EUR
30.Oktober bis 19 März 200 EUR370 EUR

 

Du kannst natürlich auch weniger oder mehr Surftage buchen. Frag uns einfach nach dem genauen Preis. Auch an Wochenenden sind Kurse möglich. Es kann auch einfach nur Material gemietet werden.

Winter Season: 30.Oktober bis 19 März
Low Season: 20.März bis 11 Juni / 11.September bis 29 Oktober
Mid Season: 12.Juni bis 9.Juli / 21 August bis 10 September
High Season: 10.Juli bis 20.August

Surfcamp Peniche - Mittelportugal

  • Willkommen im Surfmekka Portugals!
  • Camphaus direkt an den Surfspots
  • auch verschiedene externe, private Unterkünfte
  • Bar und Restaurant
  • Surfkurse für jede Könnerstufe
  • Kostenfreie Skateboard-Nutzung
  • Kostenfreie Nutzung von Schnorchelausrüstung
  • Bikes zu mieten
  • eigener Surfshop
  • BBQ, Tischtennis, Surfkino Yoga etc.
  • Party, Kultur und Entspannung!