Porto da Cruz – Madeira
SurfcampsSurfcamps Madeira

SURFCAMP PORTO DA CRUZ / MADEIRA

Das Surfcamp befindet sich in Madeira in Porto da Cruz, einem kleinen Örtchen im Nord-Osten von Madeira nur 14km vom Flughafen Funchal und ca. 30km von Funchal entfernt. Wenn du einen entspannten Surfurlaub in toller Natur und mit leeren Stränden suchst, bist du hier genau richtig. Der Ort ist umrandet von hohen Klippen und von atemberaubender Natur mit Wäldern, Bananenplantagen und Weinbergen. Hier bietet sich immer ein wunderschöner Blick auf den Atlantik.

Surfurlaub Madeira
 

Madeira ist eine traumhafte Insel

Madeira gilt als Insel des ewigen Frühlings. Die Natur und ein entspannter Lifestyle stehen in diesem ursprünglichen Ort im Vordergrund. Er bietet einige der besten Restaurants für frischen Fisch auf der Insel. In Porto da Cruz gibt es ein paar Sandstrände, die für Anfänger perfekte Wellenbedingungen bieten. Aber auch für Fortgeschrittene Surfer bietet die Insel mehrere Spots. Nur wenige Meter vom Hauptstrand entfernt und mitten im Ort gelegen, liegt das Surfhaus mit verschiedenen Zimmern und der Terrasse mit Meerblick.

Surfcamp Madeira

Ihr könnt auch nur die Surfkurse oder nur die Unterkunft buchen. Nach den Surfstunden könnt ihr die Gegend und die Insel erkunden oder auf der Terrasse entspannen. Ihr könnt das Material aber auch jederzeit zum freien Üben nutzen (gegen Kaution). Das Team gibt euch gerne Tipps für Cliff Walks, Biking oder den Besuch von Funchal. Ein unvergesslicher Urlaub auf dieser traumhaften Insel erwartet euch!

Surfschule Madeira

Surfurlaub Madeira

 

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG

Das Surfcamp befindet sich nur einige Meter vom Strand entfernt. Von der Terrasse habt ihr einen tollen Blick auf den Strand von Porto da Cruz und auf einen großen Garten mit Mangobäumen, Papaya- und Bananenbäumen. Du hast die Wahl zwischen zwei privaten Doppelzimmern und einem Mehrbettzimmer. Die DoZi können auch als Einzelzimmer gebucht werden. Bettwäsche und Handtücher sind inklusive. Insgesamt ist für maximal 8 Gäste Platz.

Surfen Madeira Porto da Cruz
 

Frühstück inklusive

Frühstücksutensilien wie frisches Brot, Butter, Marmelade, Wurst, Käse, Joghurt, Früchte, Müsli, Kaffee und Tee werden zur Verfügung gestellt, so dass ihr euch ein Frühstück daraus zaubern könnt. Helder bringt fast täglich Früchte wie Bananen oder auch Avokados aus seinem eigenen Garten mit. Sind die Maracujas auf der Campterrasse reif, könnt ihr euch auch da bedienen.

Surfen lernen Madeira
 

Terrasse mit Meerblick

Es gibt eine voll ausgestattete Küche zur Selbstversorgung, einen Gemeinschaftsraum mit WiFi, ein Bad mit Dusche und noch ein separates WC sowie den Materialraum für die Surfbretter. Auf der Terrasse könnt ihr den Grill nutzen.

Verpflegung Surfcamp

Surfreise Madeira

Camphaus Madeira

Porto da Cruz

Porto da Cruz ist ein bezaubernder kleiner Ort im Nordosten der Insel Madeira. Porto da Cruz lebt von der Landwirtschaft, dem Handel und dem Baugewerbe. Er hat rund 3.500 Einwohner. Der Ort hat ein einzigartiges Mikroklima mit milden Temperaturen das ganze Jahr über. Dieses Klima ist ganz besonders der amerikanischen Rebe förderlich, für deren Anbau die Gemeinde bekannt ist. Da der internationale Flughafen nur wenige Kilometer entfernt ist, kann der Ort leicht mit dem Bus, einem Taxi oder auch bequem per Mietwagen erreicht werden.Dieser Ort war der erste Hafen der Insel. Durch das Aufstellen eines Eisenkreuzes in der Hafeneinfahrt erhielt der Ort seinen Namen: Hafen des Kreuzes.

Madeira Porto da Cruz
 

Kleiner Ort mit atemberaubender Kulisse

Auch heute zeugen viele Kirchen und Bauwerke von der Bedeutung dieses Ortes. Es gibt ein öffentliches Meerwasser- Schwimmbad, Strände, Minimärkte, Restaurants, Bars, Ärzte und alles, was Gäste täglich brauchen. Ein Geldautomat ist um die Ecke.
Eine Sehenswürdigkeit ist die alte Zuckerrohrfabrik, die immer noch nach dem gleichen Verfahren wie damals in 1927, als sie gegründet wurde, Zucker produziert. Das markanteste Merkmal ist ein 26 m hoher Turm, wo ihr, wenn sie in Betrieb ist, Dampf herauskommen sehen könnt.

Porto da Cruz Surfschule

Ein anderer sehenswerter Ort ist Penhad’Aguia, ein imposanter Felsen, der Porto da Cruz von der Ortschaft Faial trennt. Es ist eine ziemliche Herausforderung, diesen Felsen hinaufzuklettern, da er sehr steil ist, aber es lohnt sich, denn die Aussichten von hier oben sind einfach überwältigend! Im Dorf gibt es mehrere Restaurants und Bars, wo ihr die traditionelle Madeira Speisen und Getränke genießen könnt.

Umgebung Porto da Cruz

SURFKURSE

Die Surfschule ist zertifiziert nach der portugiesischen Surf Föderation. Es werden Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten. Pro Surflehrer gibt es maximal 5 Schüler. Die Surflehrer sind erfahrene Surfer und haben alle erforderlichen Qualifikationen. Das Surfcamp Paket beinhaltet Kurse von Montag bis Freitag zu je 2 Stunden inkl. Material. Ihr könnt aber auch an jedem Tag anfangen und z. B. auch am Wochenende den Kurs beginnen.
 

Surfkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Jeden Tag wird geschaut, wo die besten Wellen sind. Ist es vor Ort an den Stränden nicht optimal, fährt die Crew auch mal mit euch nach Machico, ein schöner Ort im Osten, wenn dort die Wellen besser sind. Wenn ihr einen Surfkurs gebucht habt, könnt ihr das Material auch außerhalb des Surfkurses gegen eine Kaution nutzen.

Surfkurs Madeira

Außerhalb der Saison ist hier an den Stränden nicht viel los und ihr habt genug Platz auf den Wellen. Natürlich könnt ihr auch nur die Surfkurse buchen, wenn ihr schon woanders eine Unterkunft habt. Wenn ihr in Funchal für den Kurs abgeholt werden wollt, dann kostet das inkl. Transport von Funchal und wieder zurück 50 EUR pro Tag, wenn ihr eine Gruppe seid oder 70 EUR bei einem Privatkurs. Für gute Fortgeschrittene wird eine Tagestour über die Insel für 80 EUR am Tag angeboten und es werden verschiedene Spots angefahren.

Surfkurse Madeira

Madeira Surfschule

Wellen

Madeira ist eigentlich für große Wellen für Fortgeschrittene Surfer bekannt, vor allem in den Wintermonaten. Doch direkt in Porto da Cruz gibt es einige der wenigen Surfstrände über Sanduntergrund, die ideal für Anfänger sind. Der Surfstrand ist nur 1 Min. zu Fuß vom Surfcamp entfernt und bietet einen guten Schutz, falls mal große Wellen sein sollten.
 

Porto da Cruz bietet gute Wellen für Anfänger

Hier werdet ihr meist den Unterricht haben. Ein weiterer großer Sandstrand ist 5 Min. mit dem Surfbus entfernt und dann gibt es noch den Strand von Machico, der etwas 15 Min. entfernt ist. In der Gegend gibt es dann noch sehr gute Spots für Fortgeschrittene.

Surfspots Madeira

Surfen Madeira

Surfreise Madeira

Team

Euer Campleiter und Surflehrer wird Andre sein. Er hat Hospitality Management studiert und ist zertifizierter Surflehrer der portugiesischen Surf Föderation seit 2004. Er besitzt bereits 20 Jahre Surferfahrung. Sein Partner ist Helder, der bereits 17 Jahre Surferfahrung hat und ebenfalls zertifizierter Surflehrer der portugiesischen Surf Föderation ist. Er besitzt ein Master in Sports und Physical Education.
 

Surf Team kennt die Insel wie kein anderer

Helder wohnt vor Ort in Porto da Cruz und wird mit euch meist die Kurse machen. Beide bringen euch mit Freude das Surfen bei und stehen jederzeit für Fragen und Tipps zur Insel zur Verfügung.

Surfcrew Madeira

Specials

Natürlich könnt ihr in der Nähe und generell auf der Insel viel unternehmen. Geht einfach mal an der Küste spazieren, es bieten sich immer tolle Ausblicke auf die Landschaft und das Meer. In der Nähe befinden sich der Golfplatz Santo da Serra, der Themenpark in Santana sowie Ausgangs- und Endpunkte verschiedener schöner Wanderungen auf Madeira.

Madeira Surfurlaub

Funchal Madeira
 

Wandern auf Madeira ist ein Muss

Eine der interessantesten Möglichkeiten, um Madeira kennenzulernen, ist das Wandern entlang der seit dem 15. Jahrhundert gepflegten künstlichen Bewässerungskanäle – den Levadas, einer Besonderheit der Insel. Jedes Jahr im September findet zur Feier der Weinlese das ‘Festa do Vinho'(Weinfest) in Porto da Cruz statt.

Levadas Madeira
 

Schlitten fahren ohne Schnee

Besucht am Wochenende Funchal mit seinen typischen Märkten. Hier findet ihr Gemüse und Früchte, die es sonst nirgendwo gibt. Und natürlich frischen Fisch ohne Ende. Mit der Seilbahn könnt ihr dann hoch in die obere Stadt und mit den berühmten Korbschlitten wieder runterfahren. Oben gibt es auch traumhafte Parklandschaften.

Funchal

Korbschlitten Madeira

 

 

Anreise

Viele Fluggesellschaften aus Europa fliegen direkt nach Madeira. Dort solltet ihr einen Mietwagen nehmen, damit ihr auch die tolle Insel erkunden könnt. Die Crew kann euch auch am Flughafen abholen für 20 EUR pro Strecke (wird durch Anzahl Personen geteilt). Zwischen 24.00 und 08.00 Uhr kostet die Strecke 40 EUR.

Wenn ihr selber fahren wollt, haltet euch erst Richtung Santana und dann nach Porto da Cruz. Wenn ihr die Grenze von Porto da Cruz erreicht habt, nehmt im Kreisel die zweite Ausfahrt und fahrt Richtung Zentrum des Ortes (ca. 3 Min.). Im Ort angekommen nimmt die 2. Ausfahrt und ihr werdet das grüne Camphaus schon sehen. Es ist nicht zu verfehlen.

Ihr könnt auch mit dem Bus nach Porto a Cruz fahren. Die Busgesellschaft heißt SAM und fährt ab dem Flughafen oder ab der Avenida do Mar in Funchal.

Leistungen und Preise

 

Bei einer Woche Surfcamp:

  • 7 Nächte Unterkunft inkl. Frühstück (EZ, DZ oder Mehrbettzimmer)
  • 5 Tage Surfkurs inkl. Material (2h täglich)
  • Transport zum Strand in Porto da Cruz
  • Material nach dem Kurs oder am WE zur freien Verfügung (gegen Kaution)
  • Vollausgestattete Küche zur Selbstverpflegung
  • Wifi
  • Versicherung während des Surfkurses

 

Preise Surfcamp

UnterkunftDauer Okt. bis JuniJuli bis Sept.
Mehrbettzimmer1 Wo.340 EUR375 EUR
DoZi1 Wo.340 EUR375 EUR
Einzelzimmer1 Wo.445 EUR480 EUR

Natürlich könnt ihr auch länger oder kürzer als 1 Woche kommen. Die Preise für die Hauptsaison für nur Übernachtung sind:

1 Nacht im EZ kostet 40 EUR
1 Nacht im DoZi kostet 25 EUR
1 Nacht im Mehrbettzimmer kostet 25 EUR

Die Preise für die Nebensaison sind:

1 Nacht im EZ kostet 35 EUR
1 Nacht im DoZi kostet 20 EUR
1 Nacht im Mehrbettzimmer kostet 20 EUR

 

Preise nur Surfkurs

SurfkursDauer ganzjährig
Surfkurs2 Tage80 EUR
Surfkurs3 Tage120 EUR
Surfkurs4 Tage160 EUR
Surfkurs5 Tage200 EUR

Es sind auch nur Surfkurse möglich. Ihr könnt an jedem Tag anfangen, auch am Wochenende. Jede Session dauert 2h und kostet 40 EUR pro Person. Das ist natürlich inklusive Material. Wenn ihr in Funchal wohnt, könnt ihr für den Kurs abgeholt und wieder zurück gebracht werden. Dann kostet der Kurs aber in einer Gruppe 50 EUR pro Person/Tag oder 70 EUR für einen Privatkurs.

 

Surfcamp Porto da Cruz - Madeira

  • Surfhaus in atemberaubender Natur
  • ganzjährig angenehmes Klima
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Unterkunft in DoZi oder 4er Zimmern
  • schöne Strände vor Ort
  • Surfkurse und Surfguiding
  • Küche zur Selbstverpflegung