Familien Surfcamp St. Girons (Safari Zelte) – Südwest-Frankreich
SurfcampsSurfcamps Südwest Frankreich

FAMILIEN SURFCAMP St. Girons / FRANKREICH

Das Familien Surfcamp St. Girons liegt im Urlaubsort St. Girons Plage in Südwest-Frankreich und ist perfekt für einen Familien Surfurlaub. Hier ist die Landschaft von endlosen Kiefernwäldern, Badeseen und langen Sandstränden und dem Meer geprägt. Das Familien Surfcamp liegt idyllisch im Pinienwald auf einem Campingplatz direkt hinter dem Strand. In nur wenigen Schritten seid ihr am Meer! Hier könnt ihr einen erholsamen sowie actionreichen Surfurlaub mit der ganzen Familie verbringen!

Unterkunft in Safari Glamping Zelten

Eure Unterkünfte bestehen aus Safari Zelten bis 4 oder bis 6 Personen. Die Zelte haben richtige Holzböden, bequeme Betten für euch und eure Kinder sowie eine überdachte Veranda. Der Campingplatz bietet euch zudem einen großen Swimmingpool, Spielplätze, Hüpfburgen, Tischtennis, Beachvolleyball, Basketballplatz, eine Bar usw.  Auf dem Campingplatz gibt es im Sommer auch ein Animations- und Veranstaltungsprogramm für Groß und Klein, auch Fahrräder könnt ihr mieten und durch die Wälder fahren.

Verpflegung inklusive

Im Preis ist die Verpflegung inklusive. Es gibt ein Frühstücksbuffet mit allem was das Herz begeht. Dort könnt ihr euch auch Lunchpakete für mittags zusammenstellen. Abends gibt es dann noch ein tolles Abendessen. Es gibt einen gemeinsamen Essensbereich, wo ihr es euch gemütlich machen und die anderen Familien kennenlernen könnt. Im Familien Surfcamp gibt es auch ein Outdoor-Gym für die Erwachsenen. Im Preis ist 3 x Yoga pro Woche (ab 13 J.) enthalten sowie ein Wine & Cheese Abend.

Surfkurse für Kinder und Eltern

Es gibt verschiedene Kurse für Kinder und Eltern. Damit eure Familie im Idealfall zusammen surfen gehen kann, werden die Kids Surfkurse in die Erwachsenen Surfkurse integriert.

Kinderanimation und Familienprogramm

Es wird Kinderanimation von pädagogischem Personal während der Surfkurse und abends angeboten. So könnt ihr euch beim Wellenreiten auspowern und abends auch mal als Paar essen gehen. Gleichzeitig wird aber auch der Familienaspekt groß geschrieben!

Es wird ein umfangreiches, speziell auf Familien zugeschnittenes Rahmenprogramm aus Ausflügen, Workshops und sportlichen Aktivitäten angeboten. Die perfekte Mischung für einen Surfurlaub in St. Girons mit der ganzen Familie.

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG

Safari Zelt M (bis 4 Personen)

Im Familien Surfcamp St. Girons übernachtet ihr in Safari Zelten mit richtigen Betten. In den Zelten M ist genug Platz für bis zu vier Personen und die Zelte haben eine normale Raumhöhe, so dass ihr aufrecht stehen könnt. In jedem Safari Zelt M befindet sich ein Hochbett mit zwei Schlafplätzen für die Kids (80 x 190 cm) und ein Doppelbett (180 x 200 cm).

Zelt bis 4 Personen

Veranda Safari Zelt

Es gibt einen Kleiderständer mit einem Regal, so dass ihr eure Sachen verstauen könnt. Draußen auf der Veranda gehört ein Tisch mit Stühlen dazu. Die Bettwäsche muss bitte selbst mitgebracht werden. Es gibt insgesamt 10x Safari Zelte M, die jeweils 5m x 6m groß sind.

Schlafraum Zelt

Safari Zelt L (bis 6 Personen)

Diese Zelte sind größer als die Zelte M und ideal für Familien mit bis zu 4 Kindern. Im Elternschlafzimmer befindet sich ein großes, bequemes Doppelbett (1,8 x 2m) und im Kinderschlafzimmer stehen 2 Stockbetten (0,8 x 2m pro Bett). Es gibt auch hier einen Kleiderständer mit einem Regal, so dass ihr eure Sachen verstauen könnt. Die Bettwäsche muss bitte selbst mitgebracht werden.

Zelt bis 6 Personen

Wenn ihr euch auch mal beim Essen zurückziehen wollt, so hat euer Safari Zelt L eine wunderschöne Veranda mit Tisch und Stühlen. Hier kann man natürlich auch gemütlich am Abend zusammensitzen. Es gibt insgesamt 6 Safari Zelte L, die jeweils 5m x 7,5m groß sind.

Kinder Safari Zelt L

Verpflegung  inklusive

Im Familien Surfcamp ist das Frühstücksbuffet und Lunchpaket sowie 6 x Abendessen im Preis enthalten. Das Essen könnt ihr entweder am Buffet abholen und im Kreise der Familie auf eurer eigenen Veranda essen oder zusammen mit den anderen Familien im gemütlichen Verpflegungsbereich des Surfcamps essen. Morgens gibt es immer frisches Brot, Obst Gemüse, Wurst, Käse und natürlich auch Kaffee.

St. Girons Frühstück

Natürlich gibt es auch Croissants, Baguettes und süße Speisen sowie verschiedene Müslis. Am Buffet könnt ihr euch außerdem reichhaltige Lunchpakete für den Tag selbst zusammenstellen. Dafür stehen euch Sandwichtüten bereit. Am besten, ihr bringt auch eigene Tupperware dafür mit.

Verpflegungszelt St. Girons

Im Essensbereich des Surfcamps wird auch ein reichhaltiges Abendessens-Buffet angerichtet. Neben der Hauptspeise, die immer frisch und aus regionalen Produkten zubreitet wird, gibt es auch immer einen leckeren grünen Salat und Baguette und manchmal ein Dessert. Ihr könnt auch hier entweder zusammen mit den anderen Familien im Gemeinschaftsbereich essen oder eure Teller mit auf die Veranda nehmen und im Kreise eurer Familie zu Abend essen. Die Speisen werden immer ohne Geschmacksverstärker zubereitet und auch für Vegetarier oder Veganer gibt es eine ausgewogene Alternative.

Surfcamp Familie Frühstück

Tapas Night im Familiencamp

St. Girons Plage

Der Ort St. Girons Plage ist in 5-10 Min. vom Campingplatz zu erreichen. Er ist ein typischer kleiner Küstenort, der ganz auf Tourismus und den Strandbedarf ausgerichtet ist. Die Promenade lockt mit einigen guten Restaurants und Cafés oder lädt zu einem abendlichen Spaziergang mit einem Abstecher auf ein Eis ein.

St. Girons Plage

St.Girons ist ein gemütlicher Badeort für Familien

Alles ist nah beieinander, so dass ihr als Familie gemeinsame, aber eben auch mal getrennte Aktivitäten unternehmen könnt, ohne dabei die anderen zu sehr aus den Augen lassen zu müssen. Ansonsten hat das Freizeitangebot in der Umgebung vom Familiencamp einiges zu bieten: Beachvolleyball, Basketball, Fußball, einen nagelneuen Pool und vieles mehr! Langeweile kann also gar nicht erst entstehen. Kilometerlange weiße Sandstrände und die gemütliche Strandpromenade laden zum Chillen und Sonnenbaden ein.

SURFKURSE

Als offizieller Partner der Firma Quiksilver ist die Surfschule in der Lage, Surfkurse auf absolutem Top Niveau anzubieten. Die Surflehrer besitzen die neuesten und international gültigen Lizenzen der ISA (International Surfing Association) und sind alle ausgebildete SurfLifeSaver. Das Surflehrer Team arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich zusammen und einige besitzen sogar internationale Wettbewerbserfahrung. Surfkurse gibt es schon für Kinder ab 6 Jahren! In den Surfkursen wird niemand über- oder unterfordert, denn es werden Einsteigerkurse sowie Surfstunden für Fortgeschrittene angeboten.

Surfkurse St. Girons

Familien surfkurse

Die Surfkurse Basic (10 h) und Medium (13 h) finden für Erwachsene und Kinder ab 11 Jahren statt. Für die Kids (6-10 J.) werden ebenfalls zwei Kursvarianten angeboten: der Kids Surfkurs Basic (6h) und der Kids Surfkurs Medium (10h). Die Kids Surfkurse sind speziell auf die Bedürfnisse der Kinder angepasst und haben einen Betreuungsschlüssel von maximal 2:4.

Kids Surfkurse St. Girons

Das heißt, dass 4 Kinder von einem Surflehrer und einem Surflehrerassistenten oder von zwei Surflehrerassistenten betreut werden. Damit eure Familie im Idealfall zusammen surfen gehen kann, werden die Kids Surfkurse in die Erwachsenen Surfkurse integriert. Pro Erwachsenen Surfkurs können maximal 4 Kinder mitsurfen. Falls die Eltern keinen Kurs buchen, ist es natürlich möglich, dass Eltern den kleinen Kids aktiv im Kurs helfen und in der Wasserzeit oder bei der Theorie dabei sind.

Kindersurfkurs

SURFKURS 10h – Basic: 179 Euro

Für Erwachsene und Kinder ab 11 Jahren
Kursschlüssel: Surfschüler : Surflehrer = max. 1 : 8,
Zielgruppe: Anfänger – Schnupperkurs,
10 Stunden Surfkurs: Praxis (im Wasser und am Strand) und Theorie (Wellenentstehung, Materialeinführung)
Material komplett von Quiksilver, Roxy und ST Comp

SURFKURS 13h – Medium: 229 Euro

Für Erwachsene und Kinder ab 11 Jahren
Kursschlüssel: Surfschüler : Surflehrer = max. 1 : 8,
Zielgruppe: Anfänger – Intermediate,
13 Stunden Surfkurs: Praxis (im Wasser und am Strand), Theorie (Wellenentstehung, Materialeinführung)
Während des Kurses könnt ihr unsere Kinderbetreuung dazubuchen (für Kinder von 5 – 15 Jahren)
Material komplett von Quiksilver, Roxy und ST Comp

KIDS SURFKURS BASIC – 6 h: 199 EUR

Für Kids zwischen 6 und 10 Jahren
Spezieller Kursschlüssel für individuelle Betreuung: max. 2 : 4 (Surflehrer : Schüler)
6 Stunden Surfkurs: Praxis (im Wasser und am Strand?), Theorieeinführung
Material komplett von Quiksilver, Roxy und ST Comp
Lizensierte Surflehrer und kleiner Betreuungsschlüssel sorgen für viel Sicherheit im Wasser

KIDS SURFKURS MEDIUM – 10 h: 249 EUR

Für Kids zwischen 6 und 10 Jahren
Spezieller Kursschlüssel für individuelle Betreuung: max. 2 : 4 (Surflehrer : Schüler)
10 Stunden Surfkurs: Praxis (im Wasser und am Strand?), Theorieeinführung
Material komplett von Quiksilver, Roxy und ST Comp
Lizensierte Surflehrer und kleiner Betreuungsschlüssel sorgen für viel Sicherheit im Wasser.

Verschiedene Surfkurse

Damit die ganze Familie Spaß am Surfurlaub hat, könnt ihr ihn sehr flexibel gestalten. Je nachdem, ob alle surfen wollen und wie alt eure Kinder sind, könnt ihr zwischen verschiedenen Surfkursen wählen.

Surfen mit der Familie

Die Surflehrer stehen euch immer zur Seite und sorgen für einen raschen Lernfortschritt. Aus logistischen Gründen ist es nicht immer möglich, dass die Surfkurse aller Familienmitglieder zur selben Uhrzeit stattfinden. Falls der Kids Surfkurs nicht während der Surfkurse der Eltern stattfindet, können die Kinder die Kinderanimation genießen. Da der Theorieteil für die Erwachsenen intensiver ist, wird für die Kinder zur gleichen Zeit eine Video-Night veranstaltet, so dass sich die Eltern und ältere Kinder voll und ganz auf die Surftheorie konzentrieren können. Das freie Surfen vor und nach den Surfkursen ist aus sicherheitstechnischen Gründen grundsätzlich erst ab 18 Jahren erlaubt.

Wellen

Die Sandbänke des Strandes von St. Girons Plage formen wunderschöne Wellen in denen Anfänger schnell zu ersten Erfolgserlebnissen kommen. Ihr braucht einfach nur über die Düne gehen und seid schon am riesigen Strand von St. Girons Plage. Felsen oder Steine gibt es hier nicht. Die Wellen brechen sanft über Sandbänke und sind perfekt zum Surfen lernen. Wenn der „Swell“ etwas größer wird, dann kann man hier den Fortgeschrittenen beim Wellenschlitzen im Sonnenuntergang zuschauen und sich einige wichtige Tricks für die Surfzukunft abschauen.

St. Girons Surfen

Team

Das Team arbeitet seit vielen Jahren erfolggreich zusammen und einige Lehrer besitzen sogar internationele Wettbewerbserfahrung. Allesamt aufgeschlossene Leute, die euch das Wellenreiten mit viel Spaß beibringen werden.

Team Surfcamp Familie
Mit Ralf findet ihr im Familiencamp wohl einen der sympathischsten Sportlehrer, der bisher euren Weg gekreuzt hat. Ralf ist seit langen Jahren als Surflehrer mit am Start und hat schon so einige Surf-Beginner aufs Board gebracht. Der sympathische Stuttgarter ist ein talentierter Surf Coach und mit Freude dabei.

Specials

Aktivitäten in und um St. Girons

Zunächst einmal hat der Campingplatz einiges zu bieten. Falls man mal keine Lust hat, über die Düne zu gehen, aber eine Abkühlung braucht, dann könnt ihr euch auch einfach in den Pools des Campingplatzes stürzen! Auch eine perfekte Erfrischung vor und nach dem Surfen. Es gibt natürlich auch einige Liegen zum abschalten, genießen und Sonne tanken. Hier könnt ihr ein paar Bahnen ziehen oder einfach die Beine hochlegen.

Pool auf dem Campingplatz

Die Wälder rund um das Camp eignen sich perfekt für eine Runde Longboarden. Auf den geteerten Straßen könnt ihr ungestört cruisen. Longboarden hilft euch nicht nur dabei ein besseres Gefühl für das Surfboard zu bekommen. Nebenbei lernt ihr auch, das Gleichgewicht zu beherrschen. Longboards in verschiedenen Längen und Formen stellen wir euch vor Ort kostenlos zur Verfügung.

Der Campingplatz selbst bietet einen Kinderclub für 4- bis 7-jährige Kids und für 8- bis 10-Jährige an. Für die älteren und Erwachsenen gibt es zusätzlich ein umfangreiches Sportprogramm. Der Kidsclub und das Sportprogramm finden im Juli und August statt und bieten ein umfangreiches Programm. Für die Erwachsenen wird ein Fitnessprogramm aus Aquagymnastik und Frühsport geboten. Zudem könnt ihr entspannte Abende beim Animationsprogramm mit Tanz, Zaubershows, Musik und Nachtmärkten genießen. Auch geführte Wanderungen werden angeboten. Auf dem Campingplatz könnt ihr auch Bikes mieten und auf eigene Faust durch die herrlichen Wälder fahren. Im Hinterland locken Badeseen und Flüsse, wo ihr Kajaktouren unternehmen könnt.

Wasserspiele

Der Campingplatz hat auch einen Kinderspielplatz mit Hüpfburgen, Gemeinschaftsgrillbereiche, eine Bar, Basket- und Fußballplätze sowie am Abend beleuchtete Beachvolleyballplätze, Tischtennisplatten und Bouleplätze. Weitere Tipps haben die Teamer vor Ort für euch.

Yoga

Yoga ist ein enorm guter Zusatz zum Wellenreiten und wird von vielen Profisurfern täglich praktiziert. Im Preis sind 3 Yogasessions ab 13 Jahre enthalten. An manchen Tagen können wir Yoga am Strand anbieten. Sofern es nicht windig ist. Meistens gehen wir mit euch aber zu einer ruhigen Lichtung im Pinienwald.

Yoga im Familiencamp

Kinderanimation

Damit alle Familienmitglieder ihren liebsten Beschäftigungen nachgehen können, haben wir, neben dem Surfen, auch ein spannendes Animationsprogramm für die Kids (6 – 13 J.) zusammengestellt. Zum einen gibt es ein Animationsprogramm mit Aktivitäten wie Basteln, Batiken oder Walderkundungen. Die Kinderanimation findet 3 x pro Woche zu festen Uhrzeiten (ca. 2-3h)  statt. Es ist keine Kinderbetreuung! Die Kinderanimation findet nach den Surfkursen statt. Eltern müssen nicht mit machen, aber sollten sich in erreichbarer Nähe aufhalten.

Kinderanimation

Aber für gewöhnlich kommen die Familien abends sowieso zusammen und alle unternehmen etwas gemeinsam. Kinder ab 16 Jahren können mit Einverständniserklärung der Eltern unbeaufsichtigt bleiben. Wenn die Theorieeinheit des Surfkurses für die Erwachsenen stattfindet, veranstalten wir eine Video-Nacht für die Kinder, so dass ihr euch voll und ganz auf die interessanten Infos über Wellenentstehung und Boardkunde konzentrieren könnt.

Video Familie Surfen

Kinder von 6 – 13 Jahre
Animation an 3 Tagen zu jeweils 2 – 3 Stunden
Ort: Im Familien Surfcamp, auf dem Spielplatz, im Wald oder am Strand.
Aktivitäten wie: Basteln, Batiken oder Walderkundungen.
Die Animation findet in der Gruppe statt.

Outdoor Gym

Im eigenen Outdoor Gym des Familien Surfcamp St. Girons könnt ihr euch so richtig verausgaben. Es gibt eine Hantelbank mit einer dazugehörigen Langhantel und einige Gewichte. Zusätzlich haben wir verschiedene dumbbells, Terrabänder und eine Klimmzugstange. Alles ist direkt neben dem Aufenthaltsbereich auf einer schönen Holzterasse.

Outdoor Gym

Ihr könnt mit Sportschuhen oder barfuß trainieren. Es finden sich immer ein paar weitere Gäste die Lust haben zusammen Sport zu machen. Des weiteren haben wir eine Slackline, die den Gleichgewichtssinn trainiert und einfach Spaß macht, wenn man mal was ganz anderes ausprobieren will.

Anreise

 

1. Mit dem Auto

Aus Deutschland: Für Anreisende aus Nord- oder Westdeutschland geht die Anreise über Paris. Von Köln geht die Fahrt z.B. über Belgien (Lüttich, Namur und Mons) bis Paris und weiter über Tours bis Bordeaux. Wer Autobahngebühren sparen möchte, fährt hinter Tours von der Autobahn auf die Nationalstraße (RN 10) über Poitier und Angoulème bis Bordeaux. Gerade nachts ist dieser Abschnitt durch gut ausgebaute Landstraßen genauso schnell wie Autobahn. Ab Bordeaux dann wieder Autobahn Richtung Bayonne, auch Arcachon ist am Anfang richtig. Dann wieder auf die N10 und die Ausfahrt Castets nehmen. Dann immer Richtung St. Girons. Im Ort an der Ampelkreuzung Richtung St. Girons Plage. Dort am Kreisel nach rechts zum Campingplatz Les Tourtelles.

Anreisende aus Süddeutschland, Schweiz und Österreich fahren besser quer durch Frankreich über das Zentralmassiv zum Atlantik hinüber. Aus der Schweiz z.B. über Genf-Lyon-Clermont-Ferrand-St.Etienne-Bordeaux.

2. Mit dem Zug

Eine weitere Möglichkeit nach Frankreich zu fahren ist die Bahn. Hier kann man ab 3 Monaten im Voraus buchen und sollte auch nicht zu spät dran sein, da man im TGV (französischer ICE) unbedingt eine Reservierung braucht. Hier sollte man aber mit bis zu 200 EUR rechnen. Der Zielbahnhof in Frankreich ist hier DAX – alle Züge fahren über Paris. Gleich hier unter www.TGV-europe.com das Ticket sichern.

3. Mit dem Flugzeug

Zielflughäfen in der Nähe des Camps sind Bordeaux und Biarritz. Direktflüge von Deutschland sind meist recht teuer, es gibt aber die Möglichkeit, zum Beispiel mit Ryanair oder Easyjet einen günstigen Flug nach London zu buchen. Von London kann man dann einen Anschlussflug nach Biarritz nehmen. Aus der Schweiz kann man mit Easyjet günstig von Genf oder Basel nach Bordeaux fliegen und mit Darwin Airlines ab Genf nach Bordeaux und Biarritz. Der Skyscanner ist eine gute Suchmaschine, um einen Überblick zu bekommen, aus welchen Städten die betreffenden Destinationen angeflogen werden.

Leistungen und Preise

 

Familien Surfcamp 1 Woche

  • 7 Übernachtungen in komfortablen Safari Zelten
  • Vollverpflegung (Frühstück, Lunchpaket, Abendessen)
  • Kinderanimation (Kids: 6-13 Jahre) an 3 Tagen zu jeweils 2 – 3 Stunden
  • Inkl. 3 x Yoga (ab 13 Jahre)
  • Wine & Cheese Abend
  • Umfangreiches Rahmenprogramm für Kinder & Jugendliche
  • Surfkurse optional zubuchbar
  • Top ausgebildete Surflehrer
  • Material (Board und Neo) inklusive (nur bei Buchung eines Surfkurses)

 

Optional:

  • Surfkurs Basic (10h) Erwachsene und Kinder ab 11 Jahren – 179 EUR / 10h
  • Surfkurs Medium (13h) Erwachsene und Kinder ab 11 Jahren – 229 EUR / 13h
  • Kids Surfkurs Basic (6 h) Kinder zw. 6 – 10 Jahren – 199 EUR / 6h
  • Kids Surfkurs Medium (10 h) Kinder zw. 6 – 10 Jahren – 249 EUR / 10h
  • Zusätzliche Kids Surfstunde – 50 EUR / 1h
  • Vegane Verpflegung 49 EUR

 

UnterkunftMindestbelegung
Safari Zelt M
(bis 4 Personen)
3 Vollzahler (0 - 99 Jahre)
Safari Zelt L
(bis 6 Personen)
3 Vollzahler (0 - 99 Jahre)

Die ersten 3 Personen im Safari Zelt M und 4 Personen im Safari Tent L werden immer als Vollzahler behandelt – auch wenn es sich dabei um Kleinkinder (0-2 J.) oder Kinder (3-12 J.) handelt.

 

Termine und Preise pro Person 2023

TermineSafari Zelt M Vollzahler
(mind. 3 Personen)
Safari Zelt L Vollzahler
(mind. 4 Personen)
Kind 3-12 JahreKleinkind 0-2 Jahre
27.05. - 03.06.23325 EUR314 EUR329 EUR0 EUR
03.06. - 10.06.23325 EUR314 EUR329 EUR0 EUR
10.06. - 17.06.23325 EUR314 EUR329 EUR0 EUR
17.06. - 24.06.23325 EUR314 EUR329 EUR0 EUR
24.06. - 01.07.23325 EUR314 EUR329 EUR0 EUR
01.07. - 08.07.23352 EUR334 EUR329 EUR0 EUR
08.07. - 15.07.23405 EUR394 EUR329 EUR0 EUR
15.07. - 22.07.23405 EUR394 EUR329 EUR0 EUR
22.07. - 29.07.23405 EUR394 EUR329 EUR0 EUR
29.07. - 05.08.23405 EUR394 EUR329 EUR0 EUR
05.08. - 12.08.23405 EUR394 EUR329 EUR0 EUR
12.08. - 19.08.23405 EUR394 EUR329 EUR0 EUR
19.08. - 26.08.23405 EUR394 EUR329 EUR0 EUR
26.08. - 02.09.23405 EUR394 EUR329 EUR0 EUR
02.09. - 09.09.23339 EUR324 EUR329 EUR0 EUR

 

Preise Surfkurse

SurfkursPreise pro Person
Surfkurs Basic (10h) Erwachsene und Kinder ab 11 Jahren 179 EUR
Surfkurs Medium (13h) Erwachsene und Kinder ab 11 Jahren 229 EUR
Kids Surfkurs Basic (6 h) Kinder zw. 6 – 10 Jahren 199 EUR
Kids Surfkurs Medium (10 h) Kinder zw. 6 – 10 Jahren 249 EUR

 

 

Familien Surfcamp St. Girons

Frankreich

  • Surfurlaub für die ganze Familie!
  • Unterkunft in Safari Zelten
  • Verpflegung inklusive
  • Yoga inklusive
  • Surfkurse für Kinder und Eltern
  • Kinderanimation
  • Rahmenprogramm und gemeinsame Aktivitäten