Surfcamp Playa Maderas bei San Juan del Sur

Nicaragua ist ein Paradies für Surfer und perfekt für einen tropischen Surfurlaub. Es herrscht ganzjährig warmes Klima, es gibt jede Menge wunderschöne Strände und es kann fast jeden Tag gesurft werden, da die Wellen sehr konstant sind. An ca. 340 Tagen im Jahr herrscht sogar perfekt ablandiger Wind. Das Surfcamp befindet sich auf dem Gipfel eines Berges, von wo du einen atemberaubenden Blick auf den Dschungel, den Pazifischen Ozean und den Playa Maderas hast.

Traumhaftes Surfcamp im Dschungel mit Infinity Pool und Meerblick

Das Surfcamp liegt oberhalb von dem berühmten Strand Playa Maderas, einem Beach Break, der als einer der beständigsten Surfstrände des ganzen Landes gilt. Den Strand erreichst du in 10 Min. zu Fuß über einen schönen Dschungelpfad. Maderas liegt an der Pazifikküste Nicaraguas, nur 2,5h vom Flughafen Managua entfernt und 9 km nördlich von San Juan del Sur – Nicaragua’s Surfhauptstadt und die Heimat einer Reihe toller Surfspots.

Surfurlaub Nicaragua

Egal, ob du mit dem Surfen beginnen möchtest oder bereits Fortgeschrittener bist, die Umgebung vom Surfcamp bietet perfekte Bedingungen. Es gibt Surfkurse für Anfänger oder Surf Guiding für mittlere und fortgeschrittene Surfer. Die Surfguides bringen dich zu vielen weiteren tollen Spots in der Nähe wie zum Beispiel Playa Remanso oder Playa Tamarindo bis Playa Hermosa, El Yankee und sogar Playa Escameca.

Surfcamp Nicaragua

Das Surfcamp ist ein 2-stöckiges Gebäude mit mehreren DoZi mit Bad, Klimaanlage und TV sowie Dorm Rooms. Auch zwei traumhafte, geräumige Luxuszelte stehen zur Verfügung mit bequemem King-Size Bett, Standventilator, privatem Badezimmer und privater Terrasse mit atemberaubendem Blick über Meer und Dschungel. Tägliches Frühstück sowie Abendessen von Sonntag bis Donnerstag ist inbegriffen.

Surfcamp Playa Maderas

Im Surfcamp kannst du es dir ansonsten mit einem Buch in der Lounge gemütlich machen, einen Film in der Social Area anschauen oder in einem der Liegestühle am Pool relaxen und vom Rand des Infinity Pools aus zusehen, wie die Wellen in die Bucht rollen. Auch Yoga kann gebucht werden. Das Surfcamp hat das ganze Jahr über geöffnet und steht unter deutscher Leitung.

Playa Maderas Surfschule

Surfurlaub genießen Playa Maderas

 

Unterkunft und Verpflegung

Im Surfcamp gibt es komfortable Betten, leckeres Essen und luftige Räume mit tropischen Duschen, sowie eine herrliche Aussicht auf den Sonnenuntergang über dem Meer.

DoZi, Mehrbettzimmer und Luxus Zelte

Du hast die Wahl zwischen privaten Doppelzimmern mit einem großen King Size Bett (180cm breit) oder einem Queen Size Bett (160cm breit). Die beiden DoZi mit King Size Bett befinden sich im 2. Stock des Gebäudes und haben ein privates Badezimmer mit einer Warmwasser-Dusche sowie eine Klimaanlage und TV. Die beiden DoZi mit Queen Size Bett befinden sich auch im 2. Stock des Gebäudes und haben ebenfalls ein privates Badezimmer mit einer Warmwasser-Dusche. Sie haben auch einen privaten Balkon mit einem atemberaubenden Blick über das Meer und den Dschungel sowie einen Deckenventilator.

DoZi

Die beiden Mehrbettzimmer mit jeweils 8 Betten haben jeweils ein Gemeinschaftsbad mit tropischer Außendusche sowie einem Deckenventilator. Ein weiteres 4er Zimmer hat 4 bequeme Himmelbetten mit Moskitoschutz, Meerblick, Deckenventilatoren, ein Gemeinschaftsbad und eine tropische Außendusche.

8er Mehrbettzimmer

4er Mehrbettzimmer

Die beiden geräumigen Luxuszelte haben ein bequemes King-Size Bett, eine private Terrasse mit atemberaubendem Blick über das Meer und den Dschungel, einen Standventilator und ein privates Badezimmer. Die Zimmer werden regelmäßig gereinigt.

Luxus Zelt

Doppelbett im Luxus Zelt

Die privaten DoZi und die Luxus Zelte können zu einem Aufpreis von 50% ein Zustellbett für eine dritte Person bekommen.
Nach dem Surfen kannst du im Pool relaxen oder in der Chillout-Lounge oder in den Hängematten abhängen, an der Bar einen kühlen Drink zu euch nehmen oder Billard spielen. Es stehen auch Indoboards, Gesellschaftsspiele und eine Slackline zur Verfügung. Über einen Beamer könnt ihre auch Surf Movies anschauen. WiFi steht kostenfrei zur Verfügung. Auch Yogastunden können gebucht werden.

Pool mit Meerblick

Halbpension inklusive

Die Unterkunft beinhaltet tägliches Frühstück sowie Abendessen von Sonntag bis Donnerstag, dass im schönen, offen gehaltenen Essensbereich stattfindet. Ein typisches Frühstück könnte z.B. ein frisch gebratener Pfannkuchen mit Ahorn Sirup oder ein exotischer Obstteller sein. Das Frühstück kannst du dir selber zusammenstellen.

Frühstück im Surfcamp

Danach bist du jedenfalls für das Surfen ausreichend gestärkt. Je nach Surfzeiten kommst du Mittags zurück ins Surfcamp und kannst ein Mittagsmenü a la carte (5-7$) bestellen. Wenn du am Strand bleibst, kannst du aber auch dort im Restaurant günstig was bestellen.

Surfcamp Verpflegung

Die Küche im Surfcamp ist nicht frei benutzbar. Kaffee und Tee ist frei von 7 bis 12 Uhr und beim Frühstück inbegriffen, danach auf Bestellung. Abends gibt es dann westliches sowie typisch nicaraguanisches Essen. Auf Vegetarier und Gäste mit Unverträglichkeiten wird natürlich Rücksicht genommen. Es gibt eine immer geöffnete Bar für kühle Getränke. Samstag findet eine Party mit Happy Hour statt, welche dann ab ca. 23 Uhr nach San Juan del Sur verlegt wird. Spontan veranstalten wir auch gerne ein BBQ. Es besteht die Möglichkeit am Dienstag an der Taco Tuesday Party im Hotel nebenan teilzunehmen.
Außerdem gibt es eine Pizza-Night jeden Freitag in der Nähe.

Urlaub in Nicaragua

Playa Maderas / San Juan del Sur

Playa Maderas ist eine wunderschöne Surfbucht mit ein paar kleinen Restaurants mit leckerem Essen. Es herrscht eine entspannte Atmosphäre. Surfen, in der Sonne liegen oder in der Bar was Kühles trinken ist hier angesagt. Der nächste richtige Ort ist San Juan del Sur und liegt ca. 9 km entfernt. Der Ort gilt als Surfcity und bietet alles was das touristische Herz begeht. Hier kannst du Feiern, Shoppen und hast eine riesige Auswahl an Restaurants. Der Ort ist über eine geschotterte Piste mit einem täglichen Shuttle von Playa Maderas und dem Surfcamp erreichbar. Das Surfcamp bietet einen privaten Shuttle für 20 $, 10 $ p.P ab 2 Pers. und 5 $ p.P ab 4 Pers. an. Die andere Möglichkeit ist ein Shuttle Service vom Strand. Der fährt 5 mal am Tag und kostet einfach 3 $ und 5 $ für Hin und Rückweg.

Playa Maderas

Feiern und Shoppen in San Juan del Sur

In San Juan gibt es auch die nächsten Geldautomaten und Surfshops. Legendär in San Juan ist die “Sunday Funday”, eine ziemlich verrückte Party, die von einigen Hostel mit Pool veranstaltet wird. Der Eintritt beinhaltet den Shuttle mit dem Pick-up von Hostel zu Hostel.

Surfkurse

Du kannst 6 Tage Surfkurs a 4h täglich zur Unterkunft dazu buchen. Sonst ist nur der Spottransfer bei der Unterkunft dabei. Die Surfkurse finden von Montag bis Samstag statt. Täglich wirst du zwei Surfsessions a 2h haben. Ihr werdet in verschiedene Gruppen je nach Könnerstufe eingeteilt: Anfänger, Aufsteiger oder Fortgeschrittene. Im Kurspreis ist das Material natürlich enthalten. Am Sonntag kannst du ein Board mieten. Meist ist der Playa Maderas vor Ort auch gleich der richtige Spot. Mit dem Shuttle wirst du dorthin gebracht. In der Pause am Mittag kannst du entweder zurück ins Surfcamp fahren und ein Mittagsmenü bestellen oder du relaxt am Strand und gehst dort in eines der Snack Bars oder Restaurants.

6 Tage Surfkurs von Montag bis Samstag an verschiedenen Spots

Du wirst aber auch zu anderen Spots der Gegend gefahren, damit du unterschiedliche Strände kennen lernst. Die täglichen Surfsessions richten sich genau nach deinem Können. Die Kurse sind auf Englisch. In der restlichen Zeit an den Kurstagen kannst du das Material nutzen und frei üben und jederzeit auf Tipps und Tricks der Guides zurückgreifen.

Surfkurs Nicaragua

Die Crew legt Wert darauf, dass du schnell die ersten Schritte machst und vor allem Spaß dabei hast. Ziel ist es, dass du schnell und sicher auf dem Brett aufstehst. Alle Lehrer verfügen über die Lehrerlizenzen der ISA. Für die selbständigen Surfer unter euch gibt es ein Guiding d.h. die Crew nimmt euch mit zu den Spots. Einen speziellen Kurs gibt es aber nicht. In der Gegend rund um das Surfcamp findet man eine Reihe von berühmten Surfspots zu denen du gebracht werden kannst. Entdecke Strände wie Playa Remanso oder Playa Tamarindo bis Playa Hermosa, El Yankee und sogar Playa Escameca und finde deinen persönlichen Favoriten!

Surfen Playa Maderas

Einmal die Woche gibt es auch eine Theoriestunde. Videokontrolle ist auf Anfrage verfügbar. Die, die nicht das Surfpaket buchen möchten, können auch nur Material mieten. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, für jeden gibt es ein passendes Board. Ein Board kostet 10 EUR pro Tag.

Surfreise Nicaragua

Surfen in Nicaragua

Wellen

Nicaragua ist bekannt für ganzjährig gute Surfbedingunen. Die Kombination aus warmem Wasser, angenehmem Klima und Top-Surfspots lassen jedes Surferherz höher schlagen. Besonders ist, dass an ca. 340 Tage Offshore-Winde herrschen, die die Wellen besondern perfekt formen. In Nicaragua ist auch kein Neoprenanzug erforderlich, da die Wassertemperatur das ganze Jahr über angenehm warm ist.

Surfsposts Nicaragua

Von Dezember bis April ist Trockenzeit und von Mai bis Oktober Regenzeit. Regenzeit bedeutet jedoch nicht, dass es unablässig regnet, sondern für gewöhnlich wechseln sich täglich mehrere kurze Schauer mit der Sonne ab und die Luftfeuchtigkeit ist höher.

Ganzjährig gute Surfbedingungen

Dein Surfstrand vor Ort wird Playa Maderas sein, der nur 10 Minuten zu Fuß vom Surfcamp entfernt ist. Der weitläufige Sandstrand bietet tolle linke und rechte Wellen vor allem für Anfänger. Aber auch Fortgeschrittene kommen hier voll auf ihre Kosten.

Wellenreiten in Nicaragua

Team

Das Surfcamp steht unter deutscher Leitung. Vincent und Johannes kümmern sich um den täglichen, reibungslosen Ablauf und sorgen mit viel Engagement und Spaß dafür, dass ihr einen Mega Urlaub haben werdet. Für Fragen oder Tipps könnt ihr euch jederzeit an sie wenden. Die Surflehrer und Guides sind ausgebildete Locals oder Australier und sprechen Spanisch und Englisch. Im Restaurant bzw. in der Küche sorgen drei lokale Köche für erstklassige Verpflegung. Ansonsten gibt es noch mehrere lokale Putzkräfte und Hausmeister sowie ein Yogalehrer. Das Personal ist entspannt, hilfsbereit und angenehm freundlich.

Surfkurs

Specials

Die unmittelbare Umgebung ist nicht sehr touristisch. Hier zählt alleine die Natur. Mach einen gemütlichen Strandspaziergang und entdecke einsame Ecken. Erkunde den Dschungel und vielleicht siehst du Affen oder Leguane.

Yoga und Reittouren

Du kannst auch Yogastunden im Surfcamp buchen für 10USD. Oder wie wäre es mal mit einer Reittour am Strand in den Sonnenuntergang (15 USD).

Yoga Playa Maderas

Reiten Playa Maderas

Bootstrip

Für alle, die gerne die berühmten Surf Spots im Norden surfen möchten, ist ein Boot Trip genau das Richtige. Ihr legt am Hausstrand ab und fahrt bis Playa Manzanillo, Panga Drops, Playa Colorado und Santana. Auf dem Weg gibt es Wale, Delfine und traumhafte Strände zu sehen. Die Tour kostet 25USD.

Bootstrip Nicaragua

Von San Juan del Sur aus starten Tagestouren mit dem Katamaran. Einige Tour Anbieter segeln nach Playa Blanca, ein entlegener Strand, wo du Zeit für Spaziergänge und zum Schwimmen hast. Auf dem Weg wird gefischt, Makrelen und Thunfisch gefangen. Mit etwas Glück erspähst du auch Delfine und Schildkröten.

Tagestrip nach Granada

Toll ist auch der Tagestrip nach Granada (Kolonialstadt und UNESCO Weltkulturerbe), Laguna de Apoyo (Vulkansee) und einen Abstecher zum Vulkan Masaya (aktiver Vulkan mit Blick auf die Lava) für 150USD für 5 Personen.
Massage Playa Maderas

Massagen werden dauerhaft im Massagetipi angeboten. Unschlagbarer Preis: 15 USD/ 40 Minuten. Weitere Aktivitäten wie Canopy Tour über dem Dach des Regenwaldes, Turtletour, Disk Golf etc. sind möglich. Fragt einfach das Team vor Ort. Die werden dich mit allen Infos versorgen, damit du einen unvergesslichen Urlaub hast.

Anreise

Landeflughafen für einen Flug nach Nicaragua von Deutschland aus ist der Managua Airport. Von dort nehmt ihr am besten den Shuttle des Surfcamps in Anspruch, da Busverbindung unzuverlässig sind. Ein Fahrer holt euch mit einem Allrad-PKW ab. Insgesamt kostet das bei 1-4 Personen 80 EUR. Die Fahrt dauert 2,5h. Auch könnt ihr zum gleichen Preis wieder zum Flughafen gebracht werden.
Falls ihr irgendwie über Costa Rica nach San Juan del Sur gekommen seid, könnt ihr auch dort abgeholt werden. Es gibt ja ein Shuttle zwischen dem Surfcamp in San Juan del Sur. Ein Taxi wäre auch möglich und kostet ca. 25-30 USD. Es wird auch ein Airport Transfers von Liberia, Costa Rica für 150 EUR angeboten.

Nicaragua Visum

Besucher aus den meisten Ländern bekommen ein 90-Tage-Touristenvisum bei Ankunft in Nicaragua. Bei der Einreise besteht die Möglichkeit, dass ein Rückflugticket vorgezeigt werden muss. Am Flughafen ist eine Touristen-Kurtaxe in Höhe von $10,- USD zu bezahlen. Bitte schaut nach den aktuellen Einreisebestimmungen.

Cordoba, Fremdwährungen und Kreditkarten

Die Landeswährung ist der Nicaraguanische Cordoba, allerdings werden US-Dollar ebenso akzeptiert. Der Wechselkurs ändert sich von Tag zu Tag – 1 Euro sind in etwa 32 Cordoba. Es gibt eine Menge von Geldautomaten rund um San Juan del Sur und in jeder größeren Stadt der Region. Bei den meisten Automaten kann man sowohl Cordoba, als auch US-Dollar abheben.

Leistungen und Preise

 

Leistungen nur Unterkunft mit Halbpension

  • 7 Übernachtungen im DoZi, Mehrbettzimmer oder Luxus Zelt
  • 7x Frühstück und 5x Abendessen
  • 6 Tage Surfguiding (2 x 2h pro Tag)
  • Transfer zum Surfspot
  • Infinity Pool, Bar, Billard, WiFi, Indoboards, Slackline, Hängematten etc.
  • Yoga und lokale Ausflüge vor Ort buchbar
  • Flughafentransfer optional

 

Preise Unterkunft mit Halbpension pro Person

Unterkunft1 Woche 2 Woche
King Size DoZi + Halbpension420 EUR840 EUR
Queen Size DoZi + Halbpension315 EUR630 EUR
8er Mehrbettzimmer + Halbpension245 EUR490 EUR
4er Mehrbettzimmer + Halbpension315 EUR630 EUR
Luxus Zelt + Halbpension350 EUR700 EUR

Die Preise gelten bei den DoZi nur bei einer 2er Belegung bzw. wenn ihr zu Zweit kommt. Ein Einzelzimmer kostet den doppelten Preis. Zu den Preisen kommen noch 10% VAT hinzu. Die privaten DoZi und die Luxus Zelte können zu einem Aufpreis von 50% ein Zustellbett für eine dritte Person bekommen.

Leistungen Surfkurs

  • 6-Tages Surfkurs (Montag – Samstag)
  • 2 Sessions pro Tag à 2 Stunden
  • Inklusive Material & Spottransfer
  • Freie Surfboardnutzung an den Kurstagen
  • Surfen an verschiedenen Spots wie Playa Maderas, Playa Hermosa, Remanso etc.
  • Max. 5 Surfschüler pro Surflehrer
  • Für Anfänger und Fortgeschrittene

 

Preise Surfkurs

SurfkursPreis pro Person
6 Tage Surfkurs180 EUR
12 Tage Surfkurs360 EUR

Zu den Preisen kommen noch 10% VAT hinzu.

Surfcamp Playa Maderas