REGION

Surfcamps Algarve
Surfcamps Portugal
Surfcamp Arrifana Surfschule
Arrifana – Algarve
Region: Algarve Saison: Ganzjährig

Surfcamp an der wunderschönen Arrifana Bucht – Surfkurse für jede Könnerstufe – verschiedene Zimmer zur Auswahl – Frühstück und Lunch inklusive – Bikes

Surfhaus Arrifana Surfcamp
Arrifana Surfhaus – Algarve
Region: Algarve Saison: Ganzjährig

Camphaus oberhalb vom Surfspot – ganzjährige Surfkurse oder Unterkunft – mehrere Strände in unmittelbarer Nähe – Verleih von Surfmaterial und Mountainbikes – Kletterkurse – Yoga und Massage buchbar

Surfcamp Lagos
Lagos – Algarve
Region: Algarve Saison: März bis November

Surfcamp im Herzen von Lagos an der Algarve – Übernachtung mit Frühstück – täglicher Transfer zum Surfen – Surfkurse mit Picknick Lunch – Kitesurfen, Sea Kayaking, Klettern, SUP und Mountainbiking

Surf und Yoga Camp Algarve
Surf & Yoga Camp Lagos – Algarve
Region: Algarve Saison: März bis November

Surfvilla in Lagos an der Algarve – großer Garten mit Pool – Vollverpflegung – täglicher Transfer zum Surfen – Surfkurse mit Lunch – Yoga, Klettern, SUP und Massagen – deutsche Leitung

Surfcamp Familie Algarve
Familien Surfcamp Luz – Algarve
Region: Algarve Saison: März bis November

Familien Surfcamp in Luz an der Algarve – Apartments mit Selbstverpflegung – Surfkurse und Surfurlaub für Kinder und Eltern – Garten mit Pool – Yoga, Klettern, SUP und Massagen – Strand und Restaurants fußläufig erreichbar

Surfcamp Luz
Luz – Algarve
Region: Algarve Saison: Ganzjährig

Surfvilla in Luz an der Algarve – Camphaus mit Pool und Terrasse mit Meerblick – täglicher Transfer zum Surfen – Yoga, Klettern, SUP und Massagen – deutsche Leitung

Surfcamp Carrapateira Surfkurs
Carrapateira – Algarve
Region: Algarve Saison: März bis November

Surfcamp mitten in der Natur – Surfkurse von März bis Oktober für Anfänger und Fortgeschrittene – Unterkunft in Bungalows, Zelten und Holzhaus inkl. Frühstück – auch Surfhaus in Sagres – reizvolle Landschaft mit zahllosen Örtchen und Buchten

Surfcamp Sagres Surfurlaub
Sagres Quiksilver Surflodge – Algarve
Region: Algarve Saison: Ganzjährig

Surflodge in Ingrina bei Sagres mit Terrasse, Pool und Meerblick – DoZi und Mehrbettzimmer mit Frühstück – Abendessen zubuchbar – Surfkurse und Guiding – Ausflüge – ganzjährig geöffnet

Surfcamp Algarve
Burgau – Algarve
Region: Algarve Saison: März bis November

Komfortables Surfhaus mit Pool bei Luz – Übernachtung in DoZi mit Vollverpflegung – Surfkurse für jede Könnerstufe – täglicher Transfer zu den Spots – Tennis- bzw. Sportplatz, Basketballkorb, kostenloser Fahrradverleih.

Surfurlaub an der Algarve

Die Algarve ist eines der beliebtesten Reiseziele in Europa für einen Surfurlaub und einen Besuch in einem Surfcamp. Die ganzjährig milden Temperaturen machen die Algarve zu einer beliebten ganzjährigen Surfdestination. Selbst im Frühjahr und im Herbst fällt hier am südwestlichsten Zipfel Europas die Temperatur selten unter 20 Grad. Die Landschaft ist geprägt von langen Sandstränden, kleine Buchten mit kristallklarem Wasser, bizarren Felsformationen und hübschen kleine Ortschaften. Die südlich ausgerichtete Küste zwischen Sagres und Lagos ist am touristischsten ausgeprägt, während es an der Westküste eher beschaulich ruhig zugeht, aber mit teilweise wilden, atemberaubenden Landschaften. Dieser abwechslungsreiche Küstenverlauf macht auch gleichzeitig den Reiz der Algarve aus, denn hier öffnet sich der Blick immer wieder auf einen tollen Sandstrand.

Surfen an der Algarve

Die zwei unterschiedlich ausgerichteten Küstenabschnitte sorgen auch dafür, dass es irgendwo immer surfbare Wellen gibt. Im Sommer brechen an der Westküste irgendwo immer gute Wellen. Beliebte Sandstrände sind die Buchten von Amado, Arrifana und Monte Clerigo. Sollte es mal sehr windig sein, bieten die hohen Klippen von Arrifana einen guten Schutz. Sollten die Wellen im Herbst und Winter einmal zu hoch an der Westküste sein, können an der Südküste perfekte Bedingungen herrschen.

Die Algarve bietet daher sowohl für Anfänger als auch Könner ganzjährig ideale Bedingungen. Hier findet Ihr alles was Ihr sucht: Gute Wellen, zahlreiche Surfspots, warmes angenehmes Klima, abwechslungsreiche Naturkulisse und portugiesische Gastfreundschaft!

Surfcamps Algarve

Bei den Surfcamps an der Algarve habt ihr die Qual der Wahl. Für jeden Geschmack haben wir ein passendes Surfcamp an der Algarve im Programm.

Algarve Südküste – Touristenzentrum Lagos

Wer lieber in der Nähe von Lagos bleiben möchte, um von dort die Wellen zu entdecken, dem empfehlen wir ein Surfcamp in Lagos. Hier sind die meisten Surfschulen. Hier seid ihr in der Nähe der berühmten Badestrände und auch nicht weit vom Ortszentrum entfernt, wenn ihr mal shoppen oder feiern wollt. Unser Surfcamp direkt in Lagos bietet verschiedene Zimmern, einen Pool und Frühstück an. Von hier aus werden täglich die besten Strände für den Kurs angefahren. Oberhalb von Lagos befindet sich noch unsere Surfvilla mit Pool. Hier werden verschiedene Zimmer mit Vollverpflegung angeboten. Neben Surfkursen sind auch Massagen, Yogasessions, SUP und Kletterausflüge möglich. Im hübschen Ferienort Luz bieten wir ein spezielles Familien Surfcamp an. Die Selbstverpfleger-Apartments befinden sich in einem alten Landhaus mit Pool und Garten inkl. Kinderspielplatz. Es werden Kindersurfkurse angeboten sowie Yoga, Massagen, SUP und Klettern. Die Kinder sind am Strand betreut.
Ein weiteres Surfcamp in Luz ist in einer Surfvilla und für Gäste ab 18 Jahre. Das Surfcamp ist mit Selbstverpflegung. Es hat einen Pool und einen herrlichen Meerblick von der Dachterrasse. Im Nachbarhaus gibt es sogar einen Fitnessraum, den ihr nutzen könnt.

Zwischen Burgau und Luz befindet sich ein Surfcamp mit Pool und Sportplatz und inkl. Verpflegung. Unterkunft ist in DoZi. Es wird ein kostenloser Fahrradverleih angeboten.

In der Nähe von Sagres im Örtchen Ingrina bieten wir eine Surflodge an. Es ist eher eine große Surfvilla mit Meerblick, Pool und komfortablen Zimmern mit Bad. Frühstück ist inklusive und Abendessen kann vor Ort dazu gebucht werden.

Surfcamps an der Westküste der Algarve

Wer kurze Wege zum Surfstrand liebt und seinen Fokus weniger auf Nightlife hat, der wird das Dörfchen Arrifana an der Westküste lieben. Arrifana ist eine wunderschöne, von steilen Klippen umgebende Surfbucht. Hier bieten wir zwei Surfcamps an. Das Arrifana Surfhaus hat von März bis November geöffnet und bietet verschiedenen Zimmer mit und ohne Bad sowie mit Frühstück an. Das zweite Surfcamp in Arrifana hat ganzjährig geöffnet und steht unter deutscher Leitung. Alle DoZi haben ein eigenes Bad. Auch zusätzliche Aktivitäten wie Klettern oder Biken können hinzugebucht werden.

Weiter südlich von Arrifana bei Carrapateira befindet sich ein Surfcamp mitten in der Natur. Hier könnt ihr in Zelten, Hütten und Holzhäusern inkl. Frühstück übernachten. Der nächste Surfstrand ist die Bucht von Amado.