Surfhaus Conil de la Frontera – Andalusien
SurfcampsSurfcamps Andalusien

SURFHAUS CONIL DE LA FRONTERA / ANDALUSIEN

Willkommen in Andalusien! Die Gegend ist für das „typische Spanien“ mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten sehr bekannt und beliebt. Schlechtwetter ist hier sehr selten. Wir befinden uns in der niederschlagsärmsten Gegend Spaniens. 3.000 Sonnenstunden pro Jahr sind spanischer Rekord! Hier am Atlantik im Ort Conil de la Frontera hat das Surfcamp unter deutscher Leitung einen perfekten Standort gefunden. Dieses zauberhafte Städtchen 40 km nördlich von Tarifa gilt als Standort mit Spitzenbedingungen zum Wellenreiten, Kitesurfen, Biken, Kanufahren und Entspannen im schönsten weißen Dorf Andalusiens direkt am Atlantik.

Surfschule Conil de la Frontera
 

Surfurlaub in Andalusien

Das Team bietet professionelle Surfkurse im Wellenreiten und Kitesurfen an den besten Surfspots um Conil de la Frontera an. Da die Crew schon seit über 15 Jahren an der Küste lebt und schult, steht dir das Team auch gerne abseits des Wellenreitens als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Tapas-Abende und Restaurantbesuche stehen auf Wunsch gerne auf dem Programm. Die Surfschule hat sogar einen speziellen Strandabschnitt der Stadt Conil zur Verfügung gestellt bekommen und besitzt die erforderliche Schullizenz. Mit der Surfschule erlernst du sicher und mit viel Spaß das Wellenreiten!

Surfcamp Conil de la Frontera
 

Verschiedene Unterkünfte

Bei der Unterkunft kannst du zwischen dem Surfhaus und schönen Apartments mit Dachterrasse und Meerblick sowie der Surf Finca etwas außerhalb von Conil wählen. Von den Unterkünften kannst du bequem zu Fuß an den Strand laufen. Da das Surfhaus, die Surf Finca und die Apartments jeweils eine komplett ausgestattete Küche haben, kannst Du Dich einfach selbst verpflegen. In der Surf Finca bieten wir ein reichhaltiges Frühstück und leckeres Abendessen auf Anfrage an.

Andalusien Conil de la Frontera

Surfkurse Conil de la Frontera

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG

Du kannst zwischen verschiedenen Unterkünften wählen:
 

Surfhaus in Conil de la Frontera

Die meisten Gäste wohnen im Surfhaus in Conil. Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Restaurants, Bars sowie der breite Sandstrand mit dem Surfspot sind problemlos zu Fuß zu erreichen. Von dem Balkon, Terrasse und Garten habt ihr einen weiten Ausblick auf das schöne Umland und das Meer.

Surfhaus Conil de la Frontera

Wenige Meter vom Surfhaus entfernt fließt ein ruhiger Fluss. Das Haus hat eine große voll ausgestattete Küche und ein großes, gemütliches Wohnzimmer mit Kamin. WLAN steht kostenfrei zur Verfügung. Die Terrasse lädt zum Frühstücken oder für ein schönes BBQ am Abend ein. Es gibt 3 schöne und neu eingerichtete Schlafzimmer im Surfhouse, alle mit eigenem Badezimmer und Terrasse mit Meerblick.

Surfhaus Conil de la Frontera

Es gibt ein 2-Bett-Zimmer mit Balkon und Bad, ein 4-Bett-Zimmer mit Balkon und Bad sowie ein 3-Bett-Studio mit Dachterrasse und Bad.

Terrasse Surfhaus

Schlafzimmer Surfhaus Conil

Surfurlaub Andalusien
 

Apartments in Conil de la Frontera

Die meisten der gemütlichen Apartments um Conil de la Frontera sind komplett ausgestattet und liegen in der schönen Altstadt von Conil, wo man in wenigen Minuten zu Fuß am Strand ist. Da die Apartments und Häuser in Conil eine Küche haben, könnt ihr euch selbst verpflegen. Alternativ gibt es viele Restaurants in der Nähe oder wie wäre es mit einer schönen Tapas Tour in der wunderbaren Altstadt von Conil.

Unterkunft Conil de la Frontera

Schlafzimmer Apartment Conil
 

Finca

Die Andalusische Surfcamp Finca ist ein spanisches Landhaus, das in zwei Haushälften unterteilt ist. Der eine Hausteil verfügt über vier Schlafzimmer, der andere über sechs. Insgesamt haben bis zu 20 Personen Platz.

Surfcamp Andalusien

Das freistehende Landhaus mit großem, zum Entspannen einladenden Garten liegt auf einer Anhöhe oberhalb des andalusischen Dorfes Conil de la Frontera, welches in rund zehn Fahrminuten erreicht werden kann und mit seinen endlos weiten Sandstränden eine beliebte Feriendestination darstellt.

Surf Finca Conil

Das Grundstück ist umgeben von der wunderschönen Landschaft Andalusiens. Es ist ein sehr ruhiger, idyllischer Ort mit einer traumhaften Aussicht auf den Atlantik.
Im gemeinsamen Garten der beiden Haushälften stehen den Gästen gemütliche Chillout Lounges, eine Aussenbar «Chirinquito» mit Grillbereich, eine Terrasse mit Meerblick, ein Pool mit Sonnenliegen sowie ein Whirlpool (gegen Aufpreis) und eine Sauna zur Verfügung, um nach einem ereignisreichen Tag in entspannter Atmosphäre den Sonnenuntergang geniessen zu können. Es gibt auch einen Beachvolleyballplatz.

Surf Finca Andalusien

Unzählige Surf Spots sind mit dem Auto in wenigen Minuten erreichbar. Für den Surfkurs werdet ihr natürlich abgeholt.

Surfurlaub Andalusien
 

Verpflegung

In der Surfcamp Finca könnt ihr euch selbst über die Küche verpflegen oder ein reichhaltiges Frühstück und lecker Abendessen einfach dazu buchen! Vor dem Surfkurs könnt ihr ein leckeres Frühstück an der Außenbar im Garten genießen und am Abend mit den anderen Gästen nach dem Abendessen an der Bar Mojitos trinken.

Abendessen Surf Finca

Paella in der Surf Finca

Den Sonnenuntergang könnt ihr im Whirlpool mit Meerblick wunderbar zelebrieren oder mal einen netten Sauna Abend machen.

Surfurlaub Conil de la Frontera

Surfreise Conil de la Frontera

Paella- und Grillabende werden euren Surfurlaub unvergesslich machen!

  • 7 x Tage Unterkunft im Doppel oder Mehrbett Zimmer
  • 5 x Surfkurs inkl. Material
  • 7 x Tage Surfmaterial frei
  • Surfspot Shuttle
  • 5 x Frühstück
  • 4 x Abendessen

Sowohl im Erdgeschoss als auch auf der ersten Etage der Finca befinden sich jeweils zwei großräumige Schlafzimmer. Alle vier Schlafzimmer sind mit je einem Doppelbett ausgestattet und somit als Zweier- sowie als Einzelzimmer geeignet.

Pool in der Finca

Auf jeder Etage befindet sich ein Bad mit einer Duschbadewanne, Waschbecken, Toilette und Bidet. Das Bad in der oberen Etage verfügt zusätzlich über eine Whirlpool Funktion.
Eine geschlossene und voll ausgestattete Küche ist im Erdgeschoss vorzufinden. Sie weist nebst der Gaskochstelle und dem Kühl-/Gefrierschrank auch eine Mikrowelle, Kaffeemaschine, Wasch- und Spülmaschine sowie einen Toaster auf, um den Gästen maximalen Komfort zu bieten.

Die grossflächige Finca ist in dem für Andalusien typischen maurischen Stil eingerichtet. Die Möblierung besteht aus einer Mischung aus antiken und neueren Elementen, die dem Haus eine heimelige Atmosphäre verleihen.

Finca Surfurlaub

Diese größere Haushälfte misst 240m2 und verfügt über sechs Schlafzimmer, die auf zwei Etagen verteilt sind. Auf jeder Etage befinden sich jeweils drei liebevoll eingerichtete Schlafzimmer. Von den sechs Zimmern sind jeweils drei mit einem Doppelbett und drei mit zwei Einzelbetten, die auch zusammengeschoben werden können, ausgestattet.
Des Weiteren weist diese Haushälfte zwei Bäder, einen grosszügigen Wohn- und Essbereich und eine ebenfalls voll ausgestattete Küche auf.

Im Surfhaus, Surf Finca und den Apartments sind kleine Handtücher und Bettwäsche vorhanden.

Conil de la Frontera

Conil befindet sich in der Bucht von Cádiz im Süden Andalusiens. Es ist ein typisch andalusisches Städtchen mit Fischertradition, wo einem der arabische Einfluss in den engen Gassen, den weißen, niedrigen Häusern und den kleinen Innenhöfen und Plätzen begegnet. Conil liegt zwischen der Atlantikküste und den Pinienwäldern im Hinterland.

Conil de la Frontera Surfreise
 

Typisch andalusischer Ort

Sein mildes Klima mit mehr als 3000 Sonnenstunden im Jahr, seine traditionell reiche Küche, die Gastfreundschaft seiner Bewohner, seine reizvollen Gassen Surfurlaub Andalusien und seine einmaligen Strände sowie das reichhaltige Angebot für einen Aktivurlaub, haben dazu beigetragen, dass sich Conil zu einem der lohnendsten Urlaubsiele zu jeder Jahreszeit entwickelt hat. Erlebe Urlaub mit spanischem Ambiente, denn am Abend gibt´s hier in Conil jede Menge chillige Bars, Restaurants und ein aufregendes Nachtleben.

Conil de la Frontera Surfschule

Die wunderschöne Gegend um Conil und die endlosen Sandstrände bieten vielseitige Freizeit Aktivitäten und Ausflugsmöglichkeiten für die ganze Familie. Vom Wellenreiten, Wandern, Yoga, Biken, Reiten, Whale Watching bis hin zu Tages Trips in die schönen weissen Dörfer um Conil oder nach Sevilla und Cadiz.

Conil de la Frontera

Andalusien Surfen

 

SURFKURSE

Die einmalige Lage am Golf von Cadiz und die kilometerlangen Strände direkt vor der Haustüre bescheren fast ganzjährig beste Surfbedingungen. Die Surfschule besitzt die erforderliche offizielle Spanische Schul-Lizenz der „Junta de Andalusia“ und des “ Turismo Activo“. Der eigens für die Schule reservierte Strandabschnitt der Stadt Conil ist niemals überfüllt.
 

Perfekte Bedingungen für Anfänger

Hier sind Sandstrände so weit das Auge reicht, ohne Riffe, Steine oder gefährlichen Strömungen. Die Wellenreitkurse und Kitesurfkurse werden von erfahrenen Lizenzierten (VDWS & FAV) Surflehrern und Physiotherapeuten in Deutsch, Englisch und Spanisch gegeben.

Surfschule Conil de la Frontera

Die Surfkurse beginnen jeweils Montags und enden Freitags. Daher empfehlen wir dir, am Samstag oder Sonntag davor anzureisen. Sollte eine Anreise an diesen Tagen nicht möglich sein, ist es natürlich auch möglich an anderen Tagen in den Surfkurs einzusteigen. Die maximale Gruppengröße beträgt 8 Schüler pro Lehrer. Der Surfunterricht wird jeden Tag abhängig von den vorherrschenden Wellen- und Wetterbedingungen gestaltet. Die Unterrichtsdauer beträgt am Vormittag etwa 2h, am Nachmittag ist freies üben angesagt, wenn ihr noch Kraft habt.

Surfkurs für Anfänger Conil

Neben dem Praxisunterricht gibt’s natürlich auch Theorieunterricht. Die Kurse finden auf Deutsch, Englisch oder Spanisch statt. Dabei erfahrt ihr alles Wichtige über Wellen, Strömungen, Wind, Gezeiten, Material, Sicherheit, Vorfahrtsregeln und vieles mehr. Außerhalb der Kurszeit steht euch das Surfmaterial zur freien Verfügung. In der ersten Woche werdet ihr mit Hilfe von methodischen Bausteinen schrittweise an das Wellenreiten herangeführt. In der Verlängerungswoche hilft die Crew dir, das in der ersten Woche Erlernte auszubauen.

Surfen in Conil de la Frontera

Surfkurse in Conil

Wellen

Besonders im Herbst und Frühjahr findet man um Conil einige der besten Surf und Kitesurf Spots von Andalusien. Bei der recht angenehmen Wassertemperatur kann man das ganze Jahr Surfen. Ob Conil, El Palmar, Caños de Meca, Barbate, Roche, Barossa, St.Petri bis Cadiz, es gibt endlose Strände mit ca. 30 verschieden Surfspots / Kitespots.

Surfen in Conil de la Frontera
 

Tolle Sandstrände für Anfänger

Da es keine Riffe, Steine oder gefährlichen Strömungen gibt, ist der Strand von Conil ideal für Anfänger und Könner. Je nach Surfbedingungen kann man zu Fuß in Conil einige sehr schöne Spots erreichen und je nach Könnerstufe kann man in wenigen Minuten mit dem Auto Spots wie Caños de Meca, Roche, La Barrossa, Barbate, El Palmar ansteuern.

Wellenreiten Andalusien

Team

Euer Ansprechpartner und Lehrer vor Ort wird meist Matthias sein. Er lebt seit 1999 in Andalusien und ist ausgebildeter Wassersportlehrer des VDWS, VÖWS und FAV und Physiotherapeut. Er ist Lehrer im Wellenreiten, Kitesurfen, Catsegeln, Windsurfen und hat schon weltweit an Stationen wie Club Robinson, Aldiana und an Wassersport Centern in Mauritius, Ägypten, Thailand und Reunion gearbeitet.
 

Deutscher Campleiter Matthias

Sollte er einmal nicht unterrichten, wird er von Locals unterstützt. Natürlich haben alle Lehrer eine Rettungsschwimmer Ausbildung vom Spanischen Verband und sind Locals, die hier am Meer aufgewachsen und somit echte Spezialisten sind.

Matthias Conil

Miguel ist spanischer Local und leitet auch die Surfkurse sowie die Bike-Touren. Er ist seit 30 Jahren leidenschaftlicher Surfer sowie Montanbike Guide und Triathlet. Er spricht fliesend Deutsch, English und Spanisch. Selbstverständlich ist er ausgebildeter Wassersportlehrer und Rettungsschwimmer.

Ralf kümmert sich um den Ablauf in der Surf Finca. Er ist ausgebildeter Fitness Trainer A Lizenz (DFAV), Lizensierter Personal Trainer, sowie Kursinstructor für: Aerobic, Nike Fighting Fit (Tae BO) Pump, Rückenfit und BBP. Wenn ihr also gerne mal zusätzlich eine Fitness Einheit haben wollt, ist Ralf der richtige Mann.

Ralf

Alexandro kümmert sich um den Ablauf am Strand und ist für das Material zuständig. Er verbreitet immer gute Laune und ist zu jedem Spass zu haben.
Sein wahres Talent erweist er nicht nur am Strand, sondern als gebürtiger Argentinier bei unseren schönen BBQ-Abenden als Grill Meister. Er ist ausgebildeter Rettungsschwimmer und Schwimmlehrer.

Specials

Neben dem Surfen kannst Du auch noch andere Sportarten ausprobieren:
 

Kitesurfkurse

Du kannst auch einen Kitesurfkurs belegen. Die breiten Sandstrände und die Windsicherheit um Conil bis Tarifa sind ideal für Anfänger und Aufsteiger. Die Kitesurf-Kurse werden von sehr erfahrenen lizenzierten VDWS, FAV, IKO Kite-Lehrern in Deutsch, Englisch und Spanisch gegeben.

Kitesurfkurs Andalusien

Um den bestmöglichen Lernerfolg und optimale Betreuung zu garantieren, machen wir ausschließlich Privat-Kurse mit 1 oder 2 Schülern.

Die Preise sind:

Kite Privatkurs 1 Schüler 3h: 150 EUR
Kitekurs 2 Schüler 3h: 100 EUR pro Person

alle Kurse sind inkl. Material (Board, Kite, Trapez, Helm)
 

Yoga

Mit Yoga könnt Ihr bei uns im Surfcamp relaxt in den Tag starten und danach ganz gemütlich zum Surfen an den weiten Sandstrand von Conil schlendern. Oder ihr könnt ein Sundown Yoga am Strand von Conil geniessen. Das lässt euch nicht nur den Alltagsstress vergessen, sondern bereitet eure Muskeln auch perfekt für das Wellenreiten vor. Das haben auch Profisurfer erkannt und trainieren beide Sportarten für Körper und Seele.

Wer Yoga macht, trainiert Ausdauer, Kraft, Flexibilität und Körperspannung – also alles, was du auch beim Wellenreiten brauchst. Unter professioneller Anleitung wirst du im Surfcamp in diese Sportart eingeführt und kannst selbst entdecken, wie sich die sanften aber kraftintensiven Übungen auf deinen Körper auswirken.

Mit Yoga tut ihr allerdings nicht nur eurem Körper etwas Gutes, es verändert auch die Einstellung. Yogis werden gelassener und lernen Dinge hinzunehmen, auf die sie keinen Einfluss haben. Das ist eine wichtige Eigenschaft, die gerade auch im Wasser hilfreich ist. Denn die Natur schickt nicht immer die perfekte Welle. Yoga ist wie Surfen vielmehr eine Lebensphilosophie, als nur eine Sportart.

Wer Yoga macht und surft lernt dazu seine Kräfte besser einzuschätzen und achtsamer mit seinem eigenen Körper umzugehen. Im Surfcamp könnt Ihr diese beiden Sportarten mit gelassenen Menschen in einer lockeren Atmosphäre ausprobieren. Genießt mit uns die Sonne und tut eurem Körper was Gutes!

Yoga Kurs 1,5 h
Gruppenkurs: 20 EUR pro Person
Privatkurs 40 EUR pro Person

Zeiten
Morgens von 8:00 – 10:00
Abends von 17:00 – 19:00
 

SUP

Wir haben in Conil eine wunderschöne Flusslagune mit Flachwasser, auf der du deine ersten Stehversuche im Stand-up-Paddle-Kurs machen kannst.
Die Lagune mündet direkt ins Meer. Somit kannst du dich langsam über das Weißwasser an die richtigen Wellen herantasten. Der Unterschied zum normalen Wellenreiten ist, dass man beim Stand-Up-Paddle-Surfen auf dem Board steht und ähnlich wie beim Kanu mit einem Paddel auf Geschwindigkeit kommt.

SUP Conil

SUP-Surfen ist das perfekte Fitnesstraining für den ganzen Körper. Unsere erfahrenen und sehr gut ausgebildeten Surflehrer bringen dir mit viel Spaß in kurzer Zeit den neuen Transport bei

Um einen bestmöglichen Lernerfolg zu garantieren, bieten wir SUP-Kurse ausschließlich als Einzelunterricht und in Kleingruppen von zwei Personen an.

Lernziel:

Theorie und Praxis:
in Materialkunde (Board, Paddel)
Spot und Reviereinweisung
Paddeltechnik, Wendemanöver
im Flachwasser.

Lerne diese faszinierende Trendsportart in lockerer Atmosphäre und mit viel Spaß kennen.

SUP-Anfängerkurs Einzelunterricht 2h: 60 EUR
SUP-Anfängerkurs Kleingruppe 2h: 40 EUR pro Person
 

Biken

Unsere Bike Touren um Conil werden auf Wunsch täglich am Nachmittag durchgeführt. Die Touren sind geeignet für jeden Hobby Biker und sie werden von erfahrenen Guides durchgeführt.

Biken Andalusien

Die Bike Touren führen entlang der wunderschönen Küste von Conil mit tollem Meerblick. Je nach Wunsch dauern die Touren 1-2h. Gerne könnt ihr euch selbst einfach ein Bike leihen und selbst die tolle Gegend um Conil erkunden.

Biken

Bike Tour 20 EUR pro Person inkl. Bike.
Bike Verleih: 12 EUR pro Tag, 60 EUR pro Woche.
 

Reiten

Vom Anfänger bis zum Profi und vom Kind bis zum Erwachsenen. Cortijo Calinka bietet qualifizierten Reitunterricht an, welcher je nach Reiterfahrung der Mitreiter organisiert wird. Wunderschöne Ausritte an den endlosen Sandstränden um Conil oder abenteuerliche Austritte in den Pinienwäldern der Umgebung. Ihr habt die freie Wahl den Ausflug zu gestalten.

2,5h Ausritt 60 EUR.
 

Ausflüge

Ihr könnt Ausflüge nach Gibraltar (80km), Sevilla (130km), Cadiz (40km), mit 3000 Jahren die älteste Stadt Europas oder nach Vejer (20km), ein wunderschönes, weißes Dorf mit Aussicht, machen. Möglich sind auch Ausflüge mit der Fähre nach Marokko, Besichtigung von Weinkellereien oder Whale Watching in der Bucht von Algeciras bei Gibraltar.

Anreise

Günstige Flüge gibt es nach Jerez, Malaga und Sevilla. Da könnt ihr schon in 3 Std. einfach und schnell im sonnigen Spanien sein.

Flughäfen in Spanien:
Jerez (XRY)ist der nächste Flughafen ca. 40 Min von Conil entfernt und somit am besten für die Anreise geeignet.
Sevilla (SVQ) ist 1,5h mit dem Auto entfernt.
Malaga (AGP) ist ca. 2,5h mit dem Auto entfernt.

Airport-Shuttle werden vom Surfcamp oder vom Hostal auf Anfrage angeboten:

Vom Flughafen Jerez und nur nach Absprache für
60 EUR 1 Person
30 EUR pro Person bei 2 Personen
20 EUR pro Person ab 3 Personen
 

Mietwagen

Einen Mietwagen zu nehmen macht auf jeden Fall Sinn. Mit dem Auto könnt ihr auch tolle Ausflüge nach Cadiz, Sevilla, Gibraltar und in die schönen weißen Dörfer machen. Die Entfernung vom Flughafen Jerez nach Conil beträgt etwa 60 km.

Busfahrplan: Jerez, Cadiz, Malaga, Sevilla, Tarifa nach Conil: http://www.tgcomes.es/rutas_todas.htm

Leistungen und Preise

 

Surfcamp

  • Strandnahe Unterkunft im Surfhaus oder Apartment oder in der Surf Finca
  • Frühstück und Abendessen in der Surf Finca zubuchbar
  • 5 Vormittage Surfkurs pro Woche
  • Einsteigerfreundliches Surf Material in den Kursen
  • Surfboard und Neopren Anzug zur freien Verfügung
  • Surflehrer mit über 20 Jahren Erfahrung FAV, VDWS, IKO
  • Versicherung für die Surfkurse
  • Nightlife Beratung, Tapas-Touren etc.
  • Kitesurfen, Yoga, SUP, Biken, Reiten
  • Reisebetreuung

 

Preise pro Person

SurfcampDauer Juli bis Sept. und OsternMärz bis Juni, Okt.Nov.-Febr.
Surfhaus1 Wo.330 EUR280 EUR250 EUR
Surf Finca DoZi Selbstverpflegung1 Wo.330 EUR330 EUR330 EUR
Surf Finca DoZi + Frühstück1 Wo.365 EUR365 EUR365 EUR
Surf Finca DoZi + Frühstück u. Abendessen1 Wo.469 EUR469 EUR469 EUR
2er Apartment1 Wo.300 EUR280 EUR280 EUR

Surfhaus Conil d.l. Frontera - Andalusien

  • sonnenreichste Region Europas
  • Surfhaus und Apartments in Strandnähe
  • auch Surf Finca im Hinterland mit Verpflegung
  • Surfkurse für jede Könnerstufe
  • Material zur freien Verfügung
  • deutsche Leitung
  • tägliche Anreise
  • Yoga, SUP, Kitesurfen, Reiten, Biken etc.
  • chillige Bars, Restaurants und Nightlife