Datenschutz

Der Schutz von persönlichen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden erfahrt ihr, welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln und wie wir damit umgehen.

1. Personenbezogene Daten
Ohne eure Zustimmung sammeln wir über unsere Website keinerlei personenbezogene Daten. Wenn Ihr euch entschließt, uns persönliche Daten über das Internet zu überlassen, etwa im Rahmen einer Buchung oder damit Korrespondenz abgewickelt werden kann, so wird mit diesen Daten nach den strengen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und anderer einschlägiger Datenschutzgesetze sorgfältig umgegangen. Wir verpflichten uns, die durch euch erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten Daten lediglich zu eigenen Zwecken und zu Zwecken der Abwicklung von unter unserer Mitwirkung zustande gekommenen Verträgen zu nutzen und nicht an Außenstehende Dritte weiterzugeben, sofern hierzu keine gesetzlich oder behördlich angeordnete Verpflichtung besteht.
Unter der Verwendung "zu eigenen Zwecken" fällt auch die Versendung von Neuigkeiten zu unserem Angebot per E-Mail. Ihr könnt der Verwendung eurer E-Mail Adresse für unseren Newsletter jederzeit über info@bluejuice-camps.de widersprechen. Soweit dies zur Abwicklung von geschlossenen Verträgen erforderlich ist, dürfen die bei der Buchung erhobenen Teilnehmerdaten an die jeweiligen Leistungsträger (Surf Camps) weitergeleitet werden.

2. Automatisch gesammelte Informationen (keine personenbezogenen Daten) Wenn ihr auf unsere Website zugreift, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z. B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten etc.). Diese Daten werden von uns ausgewertet, um die Attraktivität unserer Website zu ermitteln und Statistiken aufzustellen. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt.

3. Kinder
Kinder sollten ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir legen allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Wir werden jedenfalls nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen legen.

4. Sicherheit
Wir treffen Vorkehrungen, um die Sicherheit von personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Eure Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt.

5. Fragen und Anmerkungen
Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz von BLUE JUICE habt (beispielsweise zur Einsicht und Aktualisierung eurer personenbezogenen Daten), nehmt bitte Kontakt mit uns auf. Die Weiterentwicklung des Internet wirkt sich auch auf unsere Datenschutzstrategie aus. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt geben.